Sehenswürdigkeiten in Italien

Italien hat mit seinen monumentalen Bauwerken der Antike, barocken Innenstädten und spektakulären Vulkanen eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten, die alljährlich Millionen Besucher aus der ganzen Welt begeistern.

Sehenswürdigkeiten Italien - Venedig
Sehenswürdigkeiten Italien - Venedig

Zu den bedeutendsten Kulturstädten der Erde gehört die italienische Hauptstadt Rom. Die Millionenmetropole am Tiber war jahrhundertelang das geistige, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der antiken Welt und Hauptstadt eines riesigen Reiches. Mit dem Colloseum, dem Forum Romanum und dem Pantheon erwarten Sie berühmte Bauwerke des Römischen Kaiserreiches in der Stadt. Darüber hinaus besitzt Rom mit der Spanischen Treppe und dem Trevi Brunnen weltbekannte Sehenswürdigkeiten aus der Zeit des Barocks. Gemeinsam mit der Vatikanstadt als Sitz des Papstes gehört die gesamte historische Innenstadt Roms zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Einen Ausflug in die Zeit der Renaissance unternehmen Sie mit einem Besuch von Florenz. Zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert war die Stadt in der Toskana das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Europas. Mit Michelangelo, Galileo Gallilei und Leonardo da Vinci lebten und wirkten berühmte Persönlichkeiten aus der Welt der Kultur und Wissenschaft in der Stadt. Zu den populärsten Sehenswürdigkeiten in der oberitalienischen Stadt Mailand gehört der Mailänder Dom. Der gotische Kirchenbau ist das drittgrößte christliche Gotteshaus der Welt und wurde in einer 500-jährigen Bauzeit zwischen dem 14. und dem 19. Jahrhundert errichtet. Eine prächtige barocke Schlossanlage nördlich von Neapel ist der Palast von Caserta. Das Bauwerk gehört zu den größten Schlössern Europas und wurde im Jahr 1997 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Mit Neapel erwartet Sie die drittgrößte Stadt Italiens am gleichnamigen Golf. Das historische Altstadtzentrum der Hafenstadt empfängt Sie mit mittelalterlichen Kastellen, Hunderten Kirchen und prächtigen Renaissance-Palästen. Die Stadt liegt im Schatten des Vesuvs, der als einziger aktiver Vulkan auf dem europäischen Festland liegt. Der Feuer speiende Berg wurde durch den Ausbruch im Jahr 79 n. Chr. bekannt, als pyroplastische Ströme und Schlammlawinen die antiken Städte Herculaneum und Pompeji vollständig zerstörten. Der Kraterrand des Vesuvs liegt auf einer Höhe von 1.281 Metern und kann über eine Zufahrtsstraße erreicht werden. Der größte und aktivste Vulkan Europas ist der Ätna auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien. Er besitzt eine Höhe von 3.323 Metern und alljährlich wird der Berg von Eruptionen und Erdbeben erschüttert.

  • Ätna

    Ätna

    aktivster und gewaltigster Vulkan Europas

    Der Ätna ist der aktivste und gewaltigste Vulkan Europas. Er erhebt sich auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien und gehört seit 2013 zum Weltnaturerbe der UNESCO.
    Weiterlesen


  • Florenz

    Florenz

    die Wiege der Renaissance

    Florenz ist eine Großstadt in der Toskana und gilt als die Wiege der Renaissance. Das historische Stadtzentrum gehört seit 1982 zum Weltkulturerbe der UNESCO.
    Weiterlesen


  • Mailänder Dom

    Mailänder Dom

    die drittgrößte Kirche der Welt

    Der Mailänder Dom gehört zu den bekanntesten Bauwerken Italiens und ist, gemessen an der Grundfläche, die drittgrößte christliche Kirche der Welt.
    Weiterlesen


  • Neapel

    Vesuv

    im Schatten des Vesuvs

    Neapel liegt in der italienischen Provinz Kampanien und ist die drittgrößte Stadt des Landes. Seit 1995 gehört die historische Altstadt von Neapel zum Weltkulturerbe der UNESCO.
    Weiterlesen


  • Palast von Caserta

    Palast von Caserta

    eine prächtige Schlossanlage

    Der Palast von Caserta ist eine prächtige barocke Schlossanlage, die als Königspalast der Bourbonen errichtet wurde und seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.
    Weiterlesen


  • Rom

    Rom

    Hauptstadt und größte Metropole

    Rom ist die Hauptstadt Italiens und mit rund 2,7 Millionen Einwohnern die größte Metropole des Landes. Die gesamte historische Altstadt ist Weltkulturerbe der UNESCO.
    Weiterlesen


  • Vatikanstadt

    Vatikanstadt

    kleinster Staat der Erde

    Die Vatikanstadt ist eine Enklave in der italienischen Hauptstadt Rom und gilt als der kleinste eigenständige Staat der Erde. Oberhaupt der Vatikanstadt ist der Papst.
    Weiterlesen


  • Vesuv

    Vesuv

    aktiver Vulkan auf dem Festland

    Der Vesuv ist ein aktiver Vulkan am Golf von Neapel, der neun Kilometer von der drittgrößten italienischen Stadt Neapel entfernt liegt.
    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung finden sie hier unsere Karte zu Italien.

TOP