Stromnetz auf den Kanaren

Generell herrscht auf den Kanaren eine Stromspannung von 220 Volt Wechselstrom und jede der Inseln verfügt über ein eigenes Stromnetz.

Lediglich zwischen Lanzarote und Fuerteventura besteht bislang eine Netzverbindung. Da jede Insel selbst für ihren Strom sorgt, kann es selten aber doch immer wieder einmal zu einem Stromausfall kommen.

Ihre mitgebrachten elektronischen Geräte können Sie in der Regel ohne Probleme ans Netz anschließen, lediglich für die dreipoligen L-Stecker wird ein Adapter benötigt, den Sie vor Ort kaufen können. Informieren Sie sich am besten vor der Reise, welche Steckdosen Ihr Hotel verwendet.

TOP