Rundreisen auf den Kanaren

Auf einer Kanaren Rundreise lernen Sie die facettenreichen Landschaften, endlos langen Sandstrände und quirligen Touristenorte der Inselgruppe im Atlantischen Ozean kennen.

Jede Insel der Kanaren besitzt ihren eigenen Charme und empfängt Sie mit einem unverwechselbaren Ambiente. Im Rahmen einer Rundreise lernen Sie mehrere Inseln kennen und übernachten in komfortablen 3-4-Sterne-Hotels. Mit der Fähre setzen Sie von einer Insel zur anderen über und die Ausflüge werden mit klimatisierten Reisebussen durchgeführt. Sie besuchen den Loro Parque auf Teneriffa und machen einen Abstecher zum Pico del Teide, der mit einer Höhe von 3.717 Metern der höchste Vulkan der Kanaren ist. Auf Gran Canaria besichtigen Sie die lebhafte Inselhauptstadt Las Palmas und wandern durch die Dünenlandschaft von Maspalomas.

Lanzarote empfängt Sie mit schwarzen Lavawüsten im Nationalpark Timanfaya und auf Fuerteventura tauchen Sie in das turbulente Treiben im Küstenort Corralejo ein. Eine Kanaren Rundreise eignet sich hervorragend für Urlauber, die der Inselgruppe im Atlantischen Ozean zum ersten Mal einen Besuch abstatten. Der Vorteil dieser Reiseart liegt in der unkomplizierten Abwicklung. Der Reiseveranstalter übernimmt im Vorfeld die Buchung der Unterkünfte und die Organisation der Transfers. Sie müssen sich nicht um die Abfahrtzeiten der Fähren kümmern und die Verpflegung wird im Rahmen des jeweiligen Leistungskatalogs inklusive Frühstück oder Halbpension arrangiert.

Auf der Rundreise werden Sie von einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet, die Sie mit nützlichen Hintergrundinformationen zu den geologischen und landschaftlichen Besonderheiten der jeweiligen Insel versorgt. Die Teilnahme an einigen Ausflügen bleibt in der Regel Ihnen selbst überlassen. Alternativ können Sie sich am Hotelpool in der Sonne entspannen oder ein erfrischendes Bad im Meer genießen. Entsprechend dem Angebotsumfang des Reiseveranstalters entstehen Ihnen für die Übernachtungen, den Transfer, die Verpflegung und die Benutzung der Fähren keine weiteren Kosten. Eintrittspreise in Nationalparks und Museen sind im Reisepreis ebenfalls enthalten, falls ein Besuch der Einrichtungen im Reiseprogramm vorgesehen ist.

TOP