Sehenswürdigkeiten auf den Kanaren

Atemberaubende Vulkanlandschaften, lebhafte Städte und faszinierende Dünenregionen gehören zu den populärsten Sehenswürdigkeiten auf den Kanarischen Inseln.

Kanaren Sehenswürdigkeiten
Kanaren Sehenswürdigkeiten - Kamelreiten auf Lanzarote

Die Kanaren empfangen Sie mit einer Fülle faszinierender Naturlandschaften. Die Inselgruppe im Atlantischen Ozean wurde in Jahrmillionen vom Vulkanismus geprägt und die Spuren der geologischen Aktivitäten sind noch heute auf den Inseln sichtbar. Faszinierende Eindrücke erwarten Sie im Nationalpark Timanfaya auf der Insel Lanzarote. Verheerende Vulkanausbrüche schufen im 18. Jahrhundert eine bizarre Welt aus Stein mit schwarzen Lavafeldern und spektakulären Vulkanschloten. Die Spuren uralter Eruptionen können Sie auch im Nationalpark Canadas del Teide auf Teneriffa bestaunen. Mit einer Höhe von 3.718 Metern erhebt sich im Zentrum der Insel der Vulkankrater des Pico del Teide. Er ist der höchste Berg Spaniens und von einem artenreichen Landschaftsschutzgebiet umgeben.

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa gehören die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife und der Loro Parque. Die Hauptstadt eignet sich mit ihren zahlreichen Restaurants, Geschäften und Boutiquen hervorragend für einen entspannten Einkaufsbummel. Der Loro Parque wurde einst als Papageienaufzuchtstation gegründet und entwickelte sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem riesigen Tierpark mit Delfin- und Orcashows, gewaltigen Aquarien und großen, begehbaren Vogelvolieren. Auf der Insel Lanzarote bildet neben dem Nationalpark Timanfaya die Inselhauptstadt Arrecife ein attraktives Ausflugsziel. In den Gassen der Altstadt lernen Sie das typische kanarische Leben kennen und am Hafen können Sie den riesigen Fähren beim Ein- und Auslaufen zuschauen.

Quirlige Ferienorte und faszinierende Dünenlandschaften erwarten Sie auf den Inseln Gran Canaria und Fuerteventura. Las Palmas ist die Hauptstadt Gran Canarias und empfängt Sie mit einem reichen kulturellen Erbe und erstklassigen Shopping-Meilen. Vor dem lebhaften Ferienort Maspalomas erstreckt sich eine ausgedehnte Dünenlandschaft, die sich bis zu den feinsandigen Stränden am Meer hinzieht. Eine faszinierende Landschaft dieser Art erwartet Sie auch auf der Insel Fuerteventura südöstlich des Ferienortes Corralejo. Darüber hinaus hat die Insel mit der Halbinsel Jandia eine kontrastreiche, landschaftlich überaus reizvolle Region zu bieten. An der Ostseite der Landzunge ziehen sich kilometerlange Sandstrände an der Küste entlang, während die windumtoste Westseite ein Paradies für Surfer ist. Die alte Hauptstadt Fuerteventuras ist die kleine Stadt Betancuria, die in einer Talsenke im Binnenland der Insel liegt. Die gesamte Innenstadt mit den historischen Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert steht unter Denkmalschutz.

  • Arrecife

    Arrecife

    Lanzarotes Hauptstadt

    Arrecife liegt im Südosten von Lanzarote und ist die Hauptstadt dieser Kanareninsel. Knapp die Hälfte aller Inselbewohner lebt in der Hafenstadt.
    Weiterlesen


  • Betancuria

    Betancuria

    komplett unter Denkmalschutz

    Betancuria liegt im Westen von Fuerteventura und war bis zum Jahr 1834 die Hauptstadt der Kanareninsel. Die gesamte Innenstadt steht unter Denkmalschutz.
    Weiterlesen


  • Canadas del Teide

    Kanaren Teneriffa Teide

    Nationalpark und Welterbe

    Canadas del Teide ist ein geschütztes Areal am Vulkankrater des Teide, das bereits im Jahr 1954 zum Nationalpark erklärt wurde und seit 2007 zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört.
    Weiterlesen


  • Corralejo

    Corralejo

    Paradies für Badeurlauber

    Der Ferienort Corralejo liegt im äußersten Norden der Kanareninsel Fuerteventura am Rand einer weitläufigen Dünenlandschaft, die zum Naturpark erklärt wurde.
    Weiterlesen


  • Jandia

    Jandia

    Halbinsel im Süden

    Traumhafte Sandstrände, spektakuläre Surfspots und der höchste Berg Fuerteventuras sind die Kennzeichen der Halbinsel Jandia im Süden der Kanareninsel.
    Weiterlesen


  • Las Palmas

    Kanaren Gran Canaria Las Palmas

    Hauptstadt Gran Canarias

    Las Palmas ist die Hauptstadt Gran Canarias und mit einer Einwohnerzahl von rund 380.000 die bevölkerungsreichste Stadt der Kanaren.
    Weiterlesen


  • Loro Parque

    Schwertwale im Loro Park

    weit mehr als Papageien

    Der Loro Parque im Norden Teneriffas gehört zu den populärsten Sehenswürdigkeiten der Kanareninsel. Einst als Papageienpark gegründet, ist er heute ein riesiger Tierpark.
    Weiterlesen


  • Maspalomas

    Maspalomas

    Dünenlandschaft als Markenzeichen

    Der Ferienort Maspalomas liegt im Süden der Kanareninsel Gran Canaria. Im Südosten des Ortes erstreckt sich bis zum Meer ein ausgedehntes Dünengebiet, das unter Naturschutz steht.
    Weiterlesen


  • Nationalpark Timanfaya

    Kanaren Lanzarote Timanfaya Nationalpark

    bizarre Steinwüste

    Der Nationalpark Timanfaya liegt im Südwesten der Kanareninsel Lanzarote und erstreckt sich in einem Gebiet, das im 18. Jahrhundert von verheerenden Vulkanausbrüchen verwüstet wurde.
    Weiterlesen


  • Santa Cruz de Tenerife

    Santa Cruz de Tenerife

    pulsierende Hauptstadt

    Santa Cruz de Tenerife ist die Hauptstadt der größten Kanareninsel und besitzt durch die Lage an international bedeutenden Schifffahrtslinien einen der größten Seehäfen Spaniens.
    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen hier unsere Karte zu den Kanaren.

TOP