Korsika - Impfungen und Gesundheitsvorsorge

Damit Sie den Aufenthalt auf Korsika unbeschwert genießen können, ist es sinnvoll, sich vorher mit dem Thema Gesundheitsvorsorge zu beschäftigen. Die medizinische Versorgung entspricht mitteleuropäischem Standard. Ärzte gibt es in jedem größeren Ort, in den Touristenorten finden Sie häufig auch Ärztezentren und Krankenhäuser.

Im Fall eines Arztbesuches sind Englisch- oder Französisch-Kenntnisse von Vorteil. Über das Internet lassen sich aber auch Ärzte finden, die deutsch sprechen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie außerdem bei Touristeninformationen und im Notfall sicher auch an der Hotelrezeption. Bei der Einreise nach Frankreich und auch nach Korsika sind keine speziellen Impfungen vorgeschrieben. Es ist jedoch ratsam, sich die in Deutschland üblichen Impfungen auffrischen zu lassen. Das Auswärtige Amt empfiehlt darüber hinaus die Impfung gegen Hepatitis A. Falls Sie nach Korsika reisen wollen, sollten Sie sich also rechtzeitig darum kümmern.

Wer in Deutschland gesetzlich versichert ist, hat auch in Korsika Anspruch auf medizinische Versorgung und die notwendige Behandlung durch Ärzte, Zahnärzte oder Krankenhäuser. Um die Leistungen tatsächlich in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie allerdings Ihren Versicherungsschutz nachweisen. Dafür gibt es bei der jeweiligen Krankenkasse eine Versicherungskarte, die im Ausland gültig ist. Dort können Sie sich auch über die Absicherung zusätzlicher Risiken beraten lassen. So kann beispielsweise eine private Zusatzversicherung sinnvoll sein, die im Fall eines Unfalls oder einer Erkrankung die Kosten für den Rücktransport zur Behandlung in einem deutschen Krankenhaus übernimmt.

Wer dauerhaft auf spezielle Medikamente angewiesen ist, sollte diese in ausreichendem Umfang mitführen, um die Versorgung bis zur Rückkehr aus dem Urlaub sicherzustellen. Ratschläge über die sinnvolle Zusammenstellung einer Reiseapotheke erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt oder in Ihrer Apotheke.

Stand: Juli 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP