Literaturtipps für Korsika

Weiße Traumstrände, zerklüftete Küsten und hochalpine Gebirgsregionen – Korsika besitzt einen riesigen Schatz an reizvollen Landschaften und kann auf eine jahrtausendealte Geschichte zurückblicken.

Literaturtipps Korsika
Literaturtipps Korsika - Moriani Plage

Ein guter Reiseführer ist eine unentbehrliche Hilfe in Ihren Ferien auf der französischen Mittelmeerinsel. Er hilft Ihnen bei der Reiseplanung und führt die attraktivsten Ausflugsziele Korsikas auf. Mit dieser Literatur erhalten Sie gleichzeitig zahlreiche Informationen zu geschichtlichen Hintergründen und geologischen Besonderheiten der Insel. Korsika ist ein Paradies für Outdoor-Aktivisten. Die alpinen Bereiche im Inselinneren ziehen Wanderer, Mountainbiker und Trekking-Abenteurer an. Spezielle Wanderführer beschreiben die spektakulärsten Routen in den Küstengebieten und im bergigen Hinterland. Mit diesem Buch fällt die Streckenplanung leicht, zumal der Schwierigkeitsgrad bei der Beschreibung berücksichtigt wird.

Das Straßennetz auf Korsika besteht zum größten Teil aus engen, kurvigen Straßen, die sich durch alpine Gebirgsbereiche und an zerklüfteten Küsten entlangwinden. Eine aktuelle Straßenkarte ist aus diesem Grund unbedingt erforderlich, wenn Sie mit dem Mietwagen auf der Insel unterwegs sind. Bereisen Sie Korsika mit dem Wohnmobil, sollte ein Campingplatzführer nicht im Reisegepäck fehlen. Auf der Mittelmeerinsel ist es nicht gestattet, außerhalb der gekennzeichneten Plätze im Wohnmobil zu übernachten. Korsika gehört zu Frankreich und es wird nicht überall auf der Insel englisch gesprochen. Aus diesem Grund erweist sich ein kleiner Sprachführer als nützliche Hilfe zur Verständigung mit den Einheimischen.

TOP