Wanderurlaub in Kroatien

In einem Wanderurlaub in Kroatien lernen Sie die zerklüfteten Gebirgsregionen des Velebit-Gebirges, die reizvollen Naturlandschaften in den Nationalparks und die mediterranen Hügelregionen auf den kroatischen Inseln kennen.

Die abwechslungsreichen Landschaftsformationen in Kroatien halten Wanderstrecken in allen Schwierigkeitsstufen für Sie bereit. Auf der Halbinsel Istrien führen die Wanderungen durch eine sanfte Hügellandschaft mit schattigen Olivenhainen und grünen Weinbergen. Alte Festungsruinen und historische Weingüter sind in dieser Region attraktive Wanderziele. Im Landesinneren gehört der Nationalpark Plitvitzer Seen zu den bekanntesten Wanderregionen des Landes. Die Natur schuf in diesem geschützten Areal eine bizarre Welt aus schroffen Karstgebirgen, kristallklaren Seen und tiefen Urwäldern.

Anspruchsvolle Wanderpfade erwarten Sie im Nationalpark Paklenica in Dalmatien. Traumhafte Aussichten auf die tiefblaue Adria sind in dieser küstennahen Gebirgsregion garantiert. Durch den Park führen mehrere Rundwanderwege von bis zu 10 Kilometer Länge. Faszinierende Wasserfälle und idyllische Flussabschnitte lernen Sie auf den Wanderungen im Nationalpark Krka kennen. Auf seinem Weg zur Adria bahnt sich der gleichnamige Fluss seinen Weg durch eine bizarre Karstlandschaft und schuf im Lauf der Jahrtausende eine spektakuläre Naturlandschaft aus Seen, Wasserfällen und pittoresken Felsformationen. An der mehr als 1.750 Kilometer langen Küste des kroatischen Festlandes locken darüber hinaus Strandwanderungen an kilometerlangen Kiesstränden und auf endlos scheinenden Strandpromenaden.

TOP