Hotels in Kroatien

In Kroatien stehen Ihnen Hotels sämtlicher Kategorien zur Auswahl. Das Spektrum reicht vom landestypischen Familienhotel bis zum exklusiven Fünf-Sterne-Luxushotel an der Adriaküste.

Die Hotellandschaft Kroatiens umfasst ein breites Spektrum unterschiedlicher Unterkunftsbetriebe. Klassische Ferienhotels finden Sie entlang der gesamten Adriaküste. Die 3-4 Sterne-Häuser befinden sich in den Urlaubszentren Istriens, der Kvarner Bucht und Dalmatiens. Sie verfügen über eine moderne Ausstattung und sind in der Regel von einer subtropischen Gartenanlage umgeben. Ein gemeinschaftlich nutzbarer Swimmingpool gehört in den meisten Hotels dieser Art zum Standard. Sonnenschirme und Liegen können unentgeltlich genutzt werden und der Strand ist häufig bequem zu Fuß zu erreichen. Die Mehrzahl der Häuser besitzt einen eigenen Tennisplatz und vereinzelt gehört ein Wellnessbereich zur Einrichtung. Die Zimmerausstattung entspricht europäischem Standard und umfasst neben einem eigenen Bad ein Telefon, Sat-TV und Balkon oder Terrasse.

Mit landestypischem Charme werden Sie in den kroatischen Familienhotels empfangen. Die Häuser verfügen grundsätzlich über weniger Zimmer als die klassischen Ferienhotels. Das Konzept beruht auf der Rückbesinnung auf traditionelle Werte. Hotels dieser Art sind häufig in Natursteinhäusern untergebracht und besitzen eine gepflegte Gartenanlage. Geräumige Familienzimmer mit separaten Wohn- und Schlafräumen sind in diesen Beherbergungsbetrieben keine Seltenheit. Familienhotels finden Sie sowohl in den Küstenregionen des Landes als auch im Landesinneren.

Daneben haben in Kroatien nach dem Ende des Bürgerkrieges in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts zahlreiche Themenhotels eröffnet. Wellnesshotels empfangen Sie mit weitläufigen Spa-Landschaften und einem umfangreichen Wellnessangebot, das Massagen, Dampfbäder, Kosmetikbehandlungen und Thalasso-Anwendungen einschließt. Golfhotels befinden sich am Rand gepflegter Golfplätze und bieten häufig Komplettpakete an, die die Benutzung des Greens während des Aufenthaltes einschließen. Aktivurlauber dürfen sich auf Wander- und Bikehotels freuen, die sich oft in der Nähe von Nationalparks befinden. Sie sind der optimale Ausgangspunkt für Bergwanderungen, Radtouren und andere Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Paragliden oder Rafting.

In den Städten Kroatiens finden Sie an Unterkünften nahezu ausschließlich Hotels der gehobenen Kategorie. Wenn Sie Ihren Urlaub in Zagreb, Dubrovnik oder Split verbringen, müssen Sie mit einem höheren Preisniveau rechnen, als in den ländlichen Regionen des Landes. Besonders stimmungsvoll präsentieren sich Hotels, die in alten Schlössern oder Burgen untergebracht sind. Kroatien besitzt einen ungeheuren Reichtum an historischen Bauwerken. Einige mittelalterliche Ansitze wurden von Investoren zu reizvollen Hotels umgebaut und die Zimmer wurden liebevoll in die alte Bausubstanz integriert. Die Übernachtungspreise in Kroatien schwanken stark in Abhängigkeit von der jeweiligen Saison. In den Sommermonaten müssen Sie mit deutlich höheren Kosten als in der Nebensaison rechnen.

TOP