Rundreise in Polen

Im Rahmen einer Polen Rundreise entdecken Sie geschichtsträchtige Orte, lernen die unberührten Naturlandschaften in den Masuren kennen und besichtigen historische Städte wie Danzig, Warschau und Krakau.

Eine Polen Rundreise bietet Ihnen die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt dem Land zu nähern und einen Eindruck von der Kultur, der Lebensweise der Einwohner und der landschaftlichen Vielfalt zu erhalten. In Ostpreußen wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte und besuchen historische Orte, während Sie in den Masuren eine unberührte Naturlandschaft erwartet, die zu den letzten Rückzugsorten von Wölfen, Fischadlern und Elchen in Europa gehört. Sie besuchen mit der ehemaligen Hansestadt Danzig einen geschichtsträchtigen Ort an der Ostseeküste, lernen die polnische Hauptstadt Warschau kennen und legen einen Zwischenstopp an den breiten feinsandigen Stränden der Ostsee ein.

Sie haben die Möglichkeit zur Teilnahme an einer organisierten Polen Rundreise, die von einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet wird, oder einer in Eigenregie organisierten Rundreise durch das Land. Zahlreiche Veranstalter bieten Rundreisen mit unterschiedlicher Reisedauer an. Das Spektrum reicht von einer einwöchigen Polen Rundreise, die Sie in den Norden oder Süden des Landes führt bis hin zu 16-tägigen Rundreisen, die einen Besuch in der russischen Exklave Kaliningrad und in den baltischen Staaten einschließen. Die Anreise erfolgt generell per Flug und der Transfer zu den Sehenswürdigkeiten wird mit modernen Reisebussen durchgeführt. Sie übernachten in Mittelklassehotels und werden von einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet.

In Abhängigkeit vom Reiseverlauf erfolgt die Anreise über die Hauptstadt Warschau, die Hafenstadt Danzig oder die südpolnische Metropole Krakau. Rundreisen durch das südliche Polen erstrecken sich über einen Zeitraum von 7-9 Tagen und führen Sie in die Städte Krakau und Breslau sowie in die spektakulären Berglandschaften des Riesengebirges. Polen Rundreisen im Norden des Landes schließen in der Regel einen Besuch in Danzig, Swinemünde und in den Masuren ein. Darüber hinaus stehen Abstecher zur Wallfahrtskirche Heilige Linde und zur berüchtigten Wolfsschanze auf dem Programm. Sie besuchen die Kopernikusstadt Thorn und nehmen an einer Schiffsfahrt auf dem Oberländer Kanal teil.

Mehrere Reiseveranstalter bieten Unterstützung bei der Planung und Durchführung einer selbst organisierten Polen Rundreise an. Entweder nutzen Sie für diese Tour einen Mietwagen, den Sie nach der Ankunft an einem internationalen Flughafen übernehmen oder Sie reisen mit dem eigenen Pkw oder Wohnmobil an. Auf dieser Entdeckungstour durch Polen entscheiden Sie selbst über den Routenverlauf. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, an besonders reizvollen Orten einen längeren Zwischenstopp einzulegen. Während dieser Rundreise bleiben sie flexibel und erkunden ohne Zeitdruck die atemberaubenden Naturlandschaften und das kulturelle Erbe des Landes.

TOP