Strandurlaub in Polen

500 Kilometer Ostseestrand, ausgedehnte Dünenlandschaften und rauschendes Meer bilden die Kulisse für einen abwechslungsreichen Strandurlaub in Polen.

Längst gelten die goldenen Strände der polnischen Ostseeküste nicht mehr als Geheimtipp für einen Strandurlaub. Reisende aus allen Teilen Europas schätzen heute die kilometerlangen Strandabschnitte in dem Land. Wenn an einem heißen Sommertag der Wind über die Dünen streicht und leicht das blaue Wasser der Ostsee kräuselt, scheint es schwer vorstellbar, dass dieses Strandparadies im Norden Mitteleuropas liegt. Die Mehrzahl der Strände fällt flach ins Meer ab und ist hervorragend für einen Familienurlaub mit Kindern geeignet. Als Unterkünfte bieten sich Hotels und Ferienwohnungen in den polnischen Seebädern oder einer der zahlreichen Campingplätze an der Küste an.

Die abwechslungsreichen Küstenlandschaften an der Ostsee laden zu zahlreichen Aktivitäten ein. Wanderungen führen Sie direkt an den feinsandigen Stränden entlang oder durch die ausgedehnten Dünen, die von Kiefern- und Buchenwäldern begrenzt werden. Viele Ostseebäder verfügen über Wasserrutschen am Strand. Die Blaue Flagge der EU kündet an denn meisten Strandabschnitten von der exzellenten Wasserqualität. Selbst in unmittelbarer Nähe der Hafenstädte ist das Wasser nicht verschmutzt. In der Hauptsaison werden die offiziellen Badestrände überwacht und verschiedenfarbige Flaggen auf den Strandtürmen weisen auf die Gefahren bei hohem Wellengang hin. Die Wassertemperaturen an der polnischen Ostseeküste liegen im Juli und August zwischen 18 und 20 Grad.

Zu den größten polnischen Seebädern gehört Misdroy auf der Insel Wolin. Am Strand haben Sie die Gelegenheit zum Windsurfen, Segeln und Beachvolleyball spielen. In Swinemünde auf der Insel Usedom gibt es eine Surfschule und an allen Strandabschnitten können Strandkörbe stunden- oder tageweise gemietet werden. Mit seinem drei Kilometer langen Sandstrand übt darüber hinaus der Badeort Kolberg in Westpommern eine große Anziehungskraft auf Badeurlauber aus. Als Geheimtipp für einen Strandurlaub in Polen gilt die Halbinsel Hel, die an zwei Seiten vom Ostseewasser umgeben ist. Kilometerlang ziehen sich die steinfreien Naturstrände an der Küste der Halbinsel entlang.

TOP