Literaturtipps zu Portugal

Portugal empfängt Sie mit südländischem Temperament in den Städten, idyllischen Küstenlandschaften am Atlantik und beschaulicher Ruhe in den Gebirgsregionen.

Literaturtipps Portugal
Literaturtipps Portugal - Alvor (Algarve)

Bei der Urlaubsvorbereitung und bei Ausflügen in Portugal leistet die passende Reiseliteratur wirkungsvolle Unterstützung. Ein guter Reiseführer sollte aus diesem Grund ein fester Bestandteil des Reisegepäcks sein. Die Lektüre versorgt Sie mit Informationen zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten, den schönsten Stränden und Besonderheiten im Land. Eine nützliche Hilfe im Alltag ist darüber hinaus ein kleiner Sprachführer mit den gebräuchlichsten Redewendungen. Zwar ist Englisch als Fremdsprache in den touristisch erschlossenen Regionen an der Algarve und auf Madeira weit verbreitet, doch abseits der Hauptverkehrswege kann sich die Sprachbarriere als hinderlich erweisen.

Eine Straßenkarte sollten Sie im Reisegepäck mitführen, wenn Sie planen, Portugal auf eigene Faust mit dem Mietwagen zu bereisen. Insbesondere bei Ausflügen in die Weinregionen oder in die Gebirgslandschaften im Norden des Landes leistet eine gute Straßenkarte wertvolle Hilfe bei der Orientierung. Portugal blickt auf eine lange Vergangenheit als stolze Seefahrernation zurück. Zahlreiche Kolonien in der ganzen Welt wurden bis zum 19. Jahrhundert von Portugal beherrscht und der Wettlauf um den größten Einfluss zog sich über Jahrhunderte hin. Wenn Sie sich für die Geschichte des Landes interessieren, finden Sie einschlägige Literatur zu diesem Thema im Buchfachhandel.

TOP