Unterkünfte in Rumänien

In Rumänien stehen Ihnen zahlreiche unterschiedliche Unterkünfte zur Auswahl. Das Spektrum reicht vom Mehrpersonenschlafsaal in einer Jugendherberge bis zur exklusiven Suite in einem 5-Sterne-Hotel.

Rumänien Unterkunft
Rumänien Unterkunft

Die Hotellandschaft in Rumänien hat sich seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts dynamisch entwickelt. International agierende Hotelketten eröffneten in den Städten und den Touristenzentren am Schwarzen Meer eigene Häuser und zahlreiche Hotels wurden seit der Jahrtausendwende umfassend saniert und umgebaut. Insbesondere in den Badeorten an der rumänischen Schwarzmeerküste haben Sie eine große Auswahl an 3-4-Sterne-Hotels, deren Ausstattung und Komfort sich an westlichen Standards orientiert. Das zuständige Ministerium des Landes lizenziert und klassifiziert die einzelnen Häuser und wacht über die Einhaltung der Qualitätskriterien. Ein 3-Sterne-Hotel in Rumänien unterscheidet sich in Bezug auf die Ausstattung nicht mehr von vergleichbaren Häusern in anderen EU-Staaten.

In Rumänien wurden in den zurückliegenden Jahren zahlreiche historische Gebäude und Schlösser zu charmanten Boutique-Hotels umgebaut. Die Häuser überzeugen mit einem außergewöhnlichen Ambiente und besitzen meist eine gehobene Ausstattung. Darüber hinaus entstanden entlang der Autobahnen einige Motels, die vornehmlich von Durchreisenden zur Übernachtung genutzt werden. Die Einrichtung ist einfach und zweckmäßig und die Zimmerpreise moderat.

Wer Unabhängigkeit und Flexibilität im Urlaub bevorzugt, hat in Rumänien eine große Auswahl an unterschiedlichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Am Fuß der Karpaten und in den historischen Regionen Siebenbürgen und Walachei wurden historische Bauernhäuser mit viel Liebe zum Detail zu Urlaubsunterkünften umgebaut. Einige Ferienhäuser sind von einem Grundstück umgeben und mit einer Terrasse ausgestattet. An der rumänischen Schwarzmeerküste hat die wachsende Bedeutung des Tourismus zum Neubau vieler Objekte geführt, die von Urlaubern aus dem Ausland in einem Badeurlaub gebucht werden. Neben landestypischen Holzhäusern stehen Ihnen luxuriöse Villen mit Meerblick zur Auswahl, die über einen eigenen Swimmingpool und eine exklusive Einrichtung verfügen. In den Karpaten dienen die Ferienhäuser als Ausgangspunkt für Wanderungen und Besichtigungstouren. Sie befinden sich meist in herrlicher Einzellage am Ortsrand mittelalterlicher Städte oder kleiner Dörfer.

Eine Ferienwohnung eignet sich in Rumänien für einen Familien- oder Individualurlaub. Die größte Auswahl an Appartements und Studios haben Sie an den Stränden des Schwarzen Meeres in den Badeorten Mamaia und Constanta. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Regel im näheren Umkreis der Unterkunft. Ferienhäuser und Ferienwohnungen zeichnen sich in Rumänien durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Selbst in der Hauptsaison sind die wöchentlichen Mietpreise moderat und liegen deutlich unter denen für vergleichbare Unterkünfte an der Nord- und Ostsee bzw. in der Mittelmeerregion. In den ländlichen Gebieten ist das Angebot an individuellen Urlaubsunterkünften noch begrenzt. Allerdings befindet sich dieses Segment ständig in Bewegung und in jedem Jahr ergänzen neue Ferienhäuser und Appartements das bestehende Angebot.

Neben den klassischen Urlaubsunterkünften gibt es Rumänien eine Vielzahl von kleinen familiären Pensionen. Hinsichtlich des Ausstattungskomforts müssen bei diesen Übernachtungsgelegenheiten jedoch Abstriche gemacht werden. Wer das Land mit dem Wohnmobil bereist, kann auf eine Reihe an Campingplätzen zurückgreifen. Die Stellplätze für Zelte und Wohnmobile sind in den meisten Fällen mit einem Stromanschluss ausgestattet. Die preiswerteste Art der Übernachtung bieten ihnen Jugendherbergen, die sich oft im Stadtzentrum der Städte befinden. Die Unterkunftsbetriebe sind einfach ausgestattet und verfügen über Mehrpersonenschlafsäle und Einzel- bzw. Doppelzimmer.

TOP