Ferienhaus in Rumänien

Ein Ferienhaus ist hervorragend für Individualurlauber und Familien mit Kindern geeignet, die in ihrem Urlaub in Rumänien Flexibilität und Unabhängigkeit schätzen.

Ferienhäuser in Rumänien besitzen eine unterschiedliche Größe und bieten bis zu zehn Personen Platz. In Abhängigkeit von Ihren bevorzugten Freizeitaktivitäten wählen Sie den Standort für Ihre Urlaubsunterkunft aus. Eine große Auswahl an Ferienhäusern steht Ihnen in der mystischen Landschaft Transsilvanien am Fuß der Karpaten zur Auswahl. Sie können sich zwischen einem renovierten und umgebauten Bauernhaus und einer Bergvilla in Einzellage entscheiden. Zahlreiche Objekte verfügen über eine moderne Ausstattung und lassen in Bezug auf den Wohnkomfort keine Wünsche offen. Die Ferienhäuser in Transsilvanien eigenen sich hervorragend als Ausgangspunkt für Wanderungen in den Bergen. Oft wurden die Unterkünfte von den Vermietern mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Sat-TV, W-LAN Internetzugang und mehrere Bäder gehören in vielen Objekten zur Standardausrüstung.

Die rumänische Schwarzmeerküste gewinnt zunehmend an Bedeutung als Reiseziel für einen Badeurlaub. Jahrzehntelang lagen die Badeorte Mamaia, Eforie und Costinesti in einem Dornröschenschlaf. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und der Öffnung des Landes entstanden viele moderne Ferienhäuser in unmittelbarer Strandnähe. Heute verbringen Sie Ihren Urlaub in einer exklusiven Villa mit eigenem Swimmingpool oder in einem komfortabel eingerichteten Bungalow an den feinsandigen Sandstränden. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich meist in der näheren Umgebung und sind bequem zu Fuß zu erreichen. In einigen Ferienhäusern ist das Mitbringen von Haustieren erlaubt, sodass Sie in den schönsten Wochen des Jahres nicht auf Ihren Hund oder Ihre Katze verzichten müssen. Die Mehrzahl der Ferienhäuser an der Schwarzmeerküste wird privat vermietet. Ferienparks und Appartementanlagen bilden bis heute die Ausnahme.

Naturliebhaber haben die Möglichkeit, ein Ferienhaus in der Moldau-Region oder am Rande des Donaudeltas zu mieten. Dort erwarten Sie spannende Entdeckungsreisen in unerforschte Naturregionen mit einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Unberührte Wildnis empfängt Sie im Nationalpark Rezenat, der seit 1979 UNESCO-Biosphärenreservat ist. Zahlreiche Wanderwege durchziehen das geschützte Areal, in dem die größte Braunbärpopulation Europas heimisch ist. In dieser Region wurden historische Bauernhäuser zu attraktiven Urlaubsunterkünften umgebaut. Die Einrichtung besitzt meist einen landestypischen Charme und strahlt Behaglichkeit aus. Einige Objekte sind von einem eigenen Grundstück mit Garten umgeben und mit einer Terrasse ausgestattet. Ferienhäuser in Rumänien zeichnen sich durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Selbst in der Hauptsaison liegen die Preise für die wöchentliche Miete deutlich unter denen für vergleichbare Objekte in Westeuropa. Die Anreise erfolgt wahlweise mit dem eigenen Pkw oder mit einem Mietwagen, der nach der Ankunft am Flughafen Bukarest übernommen wird.

TOP