Busrundreisen auf Sardinien

Auf einer Busrundreise auf Sardinien lernen Sie die urwüchsige Natur, die romantischen Dörfer und die Hinterlassenschaften alter Kulturen auf der italienischen Mittelmeerinsel kennen.

Busrundreisen auf Sardinien führen Sie zu den schönsten Orten der Insel. Einige Reiseveranstalter bieten Busrundreisen an, deren Ausgangspunkt sich an einem der beiden Flughäfen in Olbia oder in Cagliari befindet. Andere Anbieter starten ihre Rundreisen mit einem klimatisierten Reisebus bereits auf dem europäischen Festland. Die Überfahrt nach Sardinien erfolgt in diesem Fall mit der Fähre. Eine Busrundreise hat den Vorteil, dass Sie sich um Unterkünfte nicht zu kümmern brauchen. Mit mehreren Gleichgesinnten offenbart sich Ihnen die Schönheit der Insel auf einer mehrtägigen Reise durch Sardinien.

Im Süden Sardiniens führt Sie die Busrundreise zu weitläufigen Sandstränden der Costa Rei, den Überresten römischer Städte und in die quirlige Inselhauptstadt Cagliari. Ein Zwischenstopp an den uralten Hinterlassenschaften untergegangener Kulturen ist auf einer Busrundreise auf Sardinien obligatorisch. Die sogenannten Nuraghen sind Kultstätten, Burgen und Grabstätten, die rund 2000 Jahre v.Chr. errichtet wurden. Rund 6.500 dieser steinzeitlichen Siedlungsreste existieren auf Sardinien. Im Norden der Insel unternehmen Sie Ausflüge in ausgedehnte Korkeichenwälder und zu traumhaften Sandstränden. Die romantische Altstadt von Castelsardo und die zerklüftete Küstenlandschaft der Costa Paradiso stehen ebenfalls auf dem Programm.

TOP