Porto Cervo - glamouröses Zentrum der Küste

Porto Cervo ist das glamouröse Zentrum der Costa Smeralda. In den Sommermonaten tummeln sich in der Hafenstadt internationale Prominente aus der Welt des Films, Sports und Entertainments.

Porto Cervo
Porto Cervo - glamouröses Zentrum der Küste

Porto Cervo besitzt einen besonderen Reiz. Die luxuriösen Hotels und Villen verstecken sich hinter weitläufiger mediterraner Macchia. Die Gebäude fügen sich harmonisch in die weitestgehend naturbelassene Umgebung ein. Die Absicht des Prinzen Aga Khan, das idyllische Landschaftsbild nicht durch ausufernde Hotelbauten zu zerstören, wird bis heute konsequent umgesetzt. Die kleinen Gässchen und Plätze des Ortes laden zu einem Bummel ein. Die "Passeggiata" ist die Shopping-Meile des Ortes und sie beginnt unmittelbar hinter dem alten Hafen. Das "Who is who" der Luxuslabels unterhält in der Edeleinkaufspassage eigene Filialen. Das Personal für die Boutiquen wird in den Sommermonaten eigens vom Festland eingeflogen. Im Winter kann es passieren, dass Sie vor verschlossenen Türen stehen. In dieser Jahreszeit sind die Geschäfte verbarrikadiert und das Luxusleben an der Costa Smeralda legt eine Pause ein.

Bei einem Aufenthalt in Porto Cervo sollten Sie es nicht versäumen, dem Wahrzeichen der Hafenstadt einen Besuch abzustatten. Die weiß getünchte Kirche von Stella Maris thront hoch über dem neuen Hafen der Stadt auf einem Felsen. Sie wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut. Die Fassaden sind im typischen mediterranen Stil errichtet und in die Außenmauern sind zwei Statuen des sardischen Bildhauers Pinuccio Sciolam integriert. Im Innenraum der Kirche erwarten Sie bedeutende Kunstwerke aus mehreren Epochen. Wertvollstes Stück ist ein Gemälde von El Greco aus dem 16. Jahrhundert. Die Orgel mit ihren neapolitanischen Pfeifen stammt aus dem 17. Jahrhundert. Aus der gleichen Zeit stammen die beiden Kruzifixe und die schweren Bronzetore im Eingangsbereich. Vom Vorplatz der Kirche genießen Sie einen atemberaubenden Blick über die Hafenbucht und auf die luxuriösen Anwesen und noblen Hotels der Stadt.

Im Hafen von Porto Cervo können Sie in den Sommermonaten die noblen Jachten auf dem klaren Wasser schaukeln sehen. Auf den Molen des Jachtklubs haben Sie die Gelegenheit, die sündhaft teuren Segelboote und Motorjachten aus nächster Nähe betrachten. Der ursprüngliche Naturhafen des ehemaligen Fischerdorfes besitzt die Form eines Hirschgeweihs. Die charakteristische Form stand Pate bei der Namensgebung für Porto Cervo. Der alte Hafen bildet gemeinsam mit dem neuen Hafen die Porto Cervo Marina. Mit bis zu 700 Liegeplätzen gehört Porto Cervo zu den größten Häfen im Mittelmeerraum. Hier residiert auch der exklusive "Yacht Club Costa Smeralda". Er organisiert das ganze Jahr über Bootsregatten und andere Sport-Events. Nach Einbruch der Dunkelheit beginnt in dem Ort das abwechslungsreiche Nachtleben. In den Bars und In-Lokalen wird häufig bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Die Beleuchtung der Jachten verbreitet einen mondänen Glanz im Hafen und der Zauber einer mediterranen Nacht senkt sich über die Costa Smeralda.

Karibisch weißer Sand und azurblaues Meer erwarten Sie an den Stränden rund um Porto Cervo. Der Strand von Cala Granu liegt in unmittelbarer Nähe zur Marina Porto Cervo. Der flach abfallende Sandstrand ist ideal für Familien mit Kindern geeignet. Sonnenschirme und Liegen können Sie direkt vor Ort ausleihen und es gibt ein Restaurant und eine Bar. Cala Granu erreichen sie bequem zu Fuß vom nahegelegenen Parkplatz aus. Ein weiteres Highlight in der Strandlandschaft von Porto Cervo ist der feinsandige Strand Pevero. Hier tummeln sich in den Sommermonaten gern Berühmtheiten aus dem Showbusiness, die mit ihren Jachten in der Nähe ankern. Liegen und Sonnenschirme stehen Ihnen zur Verfügung und Erfrischungen erhalten Sie in unmittelbarer Nähe. An den Rändern der malerischen Bucht befinden sich zauberhafte Riffe unter der Wasseroberfläche. Schnorchler und Taucher wissen die Vorzüge dieses Gebietes zu schätzen. Porto Cervo übt mit seinem mondänen Charme eine hohe Anziehungskraft auf die Urlauber aus. Einen Besuch des Hafenstädtchens sollten Sie sich in Ihrem Sardinien Urlaub nicht entgehen lassen.

TOP