Sehenswürdigkeiten in Schottland

Alte Burgen, verwunschene Schlösser und atemberaubende Naturlandschaften – Schottland überzeugt mit einer Mischung aus lebendigen Traditionen, modernem Lebensgefühl und attraktiven Ausflugszielen.

Schottland Sehenswürdigkeiten
Schottland Sehenswürdigkeiten - Isle of Sky

Schottland ist ein Land mit gelebten Traditionen und einem ungeheuer reichen Kulturgut. Die zahlreichen Burgen und Schlösser in den Städten und in den ländlichen Regionen sind stumme Zeugen der bewegten Vergangenheit des Landes. Zu den bedeutendsten Bauwerken dieser Art zählt das Edinburgh Castle, das hoch über der schottischen Hauptstadt auf einem Felsen thront. Das Schloss spielte eine bedeutende Rolle in der Geschichte des Landes und war im Mittelalter Sitz der Könige. Nicht weniger imposant ist die mittelalterliche Schlossanlage von Stirling Castle in der gleichnamigen schottischen Stadt. Nur noch Ruinen sind vom einstigen religiösen Zentrum Schottlands übrig. Die Überreste von St. Andrews Castle liegen auf einem Felsvorsprung an der Nordsee in der Nähe der alten Universitätsstadt und können besichtigt werden.

Atemberaubende Naturlandschaften empfangen Sie im Glen Coe. Das wildromantische Tal gilt als ein Tor zu den schottischen Highlands und bildete in der Vergangenheit des Öfteren die Kulisse für erfolgreiche Kinofilmproduktionen. Die Region ist ein herrliches Wandergebiet und zieht Aktivurlauber aus ganz Europa an. Den mystischen Höhepunkt einer Rund- oder Individualreise durch Schottland erreichen Sie mit einem Besuch am Loch Ness. Der sagenumwobene Binnensee im Norden Schottlands sorgt immer wieder für Schlagzeilen durch die angeblichen Sichtungen eines mysteriösen Ungeheuers. Einen Ausflug in eine ungewöhnliche Naturlandschaft unternehmen Sie mit einem Abstecher zu den Inverewe Gardens. Der botanische Garten gehört zu den artenreichsten seiner Art in Schottland. Der warme Golfstrom lässt hier an der Nordwestküste des Landes Pflanzen aus allen Regionen der Erde gedeihen.

Neben den größten schottischen Städten Edinburgh und Glasgow besitzen die Städte Aberdeen und Inverness eine besondere Faszination. Inverness ist die einzige Stadt in den schottischen Highlands und Ausgangspunkt zahlreicher Ausflüge. Aberdeen ist die drittgrößte Metropole Schottlands. Die Stadt besitzt durch die zahlreichen Granitgebäude eine unvergleichliche Ausstrahlung und lockt mit interessanten Sehenswürdigkeiten und einer lebendigen Bar- und Pubszene in der Innenstadt. Ein Besuch in Glasgow schließt die Besichtigung der Glasgow Cathedral ein. Die mächtige gotische Kathedrale wurde im 14. Jahrhundert fertiggestellt und war bis zum Jahr 1690 Sitz der Erzbischöfe von Glasgow.

  • Aberdeen

    Aberdeen

    pulsierendes Leben und Wohlstand

    Historische Bauwerke, urige Pubs und ein riesiges Kulturangebot – Aberdeen liegt im Nordosten Schottlands und gehört zu den wohlhabendsten Städten Europas.
    Weiterlesen


  • Dunvegan Castle

    Dunvegan Castle

    Familiensitz der Mac Leods

    Dunvegan Castle ist der Familiensitz des schottischen MacLeod-Clans und das älteste bewohnte Schloss des Landes.
    Weiterlesen


  • Edinburgh Castle

    Edinburgh Castle

    Wahrzeichen der Metropole

    Wie ein Wächter thront mit dem Edinburgh Castle eine imposante Schlossanlage hoch über der schottischen Hauptstadt auf einem Felsen.
    Weiterlesen


  • Glasgow Cathedral

    Glasgow Cathedral

    sakrales Bauwerk

    Die Glasgow Cathedral gehört zu den prächtigsten mittelalterlichen Bauwerken Schottlands und ist nach dem Glasgower Schutzpatron St. Mungo benannt.
    Weiterlesen


  • Glen Coe

    Glen Coe

    Tor zu den Highlands

    Glen Coe ist ein wildromantisches Tal, das als Pforte zu den schottischen Highlands gilt. Der gleichnamige Ort liegt am Ausgang des Tales an der Mündung des Flusses Coe.
    Weiterlesen


  • Inverewe Gardens

    Inverewe Gardens

    botanischer Garten mit Klasse

    Inverewe Gardens gehört zu den farbenprächtigsten botanischen Gärten in Schottland und die Vielfalt der Pflanzen macht ihn zu einem Highlight des Landes.
    Weiterlesen


  • Inverness

    Inverness

    einzige Stadt in den Highlands

    Inverness ist Verwaltungssitz und Hauptstadt der schottischen Highlands und darüber hinaus die nördlichste Stadt Schottlands.
    Weiterlesen


  • Loch Ness

    Loch Ness

    sagenumwobener See

    Loch Ness ist ein schottischer Süßwassersee, der im Norden des Landes liegt und aufgrund der angeblichen Sichtungen eines Seeungeheuers weit bekannt ist.
    Weiterlesen


  • St. Andrews Castle

    St. Andrews Castle

    Burgruine und Golfareal

    St. Andrews Castle ist eine Burgruine an der schottischen Nordseeküste. Sie liegt auf einem Felsvorsprung und war bis zur Reformation Wohnsitz der Erzbischöfe von St. Andrews.
    Weiterlesen


  • Stirling Castle

    Stirling Castle

    ein schottisches Nationaldenkal

    Stirling Castle ist eine mittelalterliche Schlossanlage, die majestätisch auf einem Felsen über der schottischen Stadt Stirling thront.

    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung finden Sie hier unsere Karte zu Schottland.

TOP