Einreise nach Spanien

Damit Sie in Spanien einreisen dürfen, müssen Sie entweder über einen gültigen Reisepass oder einen Personalausweis verfügen. Bei Kindern sind ein Kinderreisepass mit Foto oder ein Reisepass völlig ausreichend, dieser kann auch vorläufig sein.

Ein vorläufiger Personalausweis wird allerdings nicht als Einreisedokument anerkannt. Minderjährige, die ohne ein Elternteil in Spanien einreisen, müssen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern bei sich führen.

Wenn Sie Ihren nächsten Urlaub in Spanien planen und im Moment noch nicht wissen, wie Sie dorthin kommen, können wir Ihnen folgende Tipps geben: Die meisten Touristen fliegen nach Spanien, da der Flug gerade bei Pauschalreisen im Urlaubspreis enthalten ist. Möchten Sie Ihren Urlaub flexibler gestalten und mehr von Land und Leuten kennenlernen, können Sie auch mit dem Auto nach Spanien reisen. Die Autobahnen sind gut ausgebaut und alle Städte und Ortschaften sind mit dem Auto gut zu erreichen. Falls Sie mit dem eigenen Auto kommen, sollten Sie neben den Benzinkosten allerdings auch Mautgebühren einplanen.

Zwei weitere Möglichkeiten für die Einreise nach Spanien sind entweder ein Reisebus oder auch die Bahn. Von vielen deutschen Städten gibt es mittlerweile Zugverbindungen, die über Frankreich bis zur spanischen Grenze führen, und auch Busse verbinden mehrere deutsche Städte direkt mit den spanischen Urlaubsgebieten entlang der Mittelmeerküste.

Stand: August 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP