Strandurlaub in Spanien

Konstant sonniges Badewetter, traumhafte Strände und angenehme Wassertemperaturen machen Spanien zu einem idealen Reiseziel für einen Strandurlaub.

Die spanische Mittelmeerküste besitzt eine Länge von mehr als 3.000 Kilometern und bietet mit endlosen Sandstränden und kleinen verträumten Badebuchten perfekte Voraussetzungen für einen Strandurlaub. Die schnelle Erreichbarkeit der spanischen Ferienorte von zahlreichen innereuropäischen Flughäfen hat darüber hinaus dazu beigetragen, die spanische Mittelmeerküste zu einem der beliebtesten Reiseziele für einen Strandurlaub werden zu lassen. Die kontrastreichen Küstenlandschaften und das reiche kulturelle Erbe bieten attraktive Ausflugsziele. Die touristische Infrastruktur ist hervorragend ausgebaut. In einem Strandurlaub stehen Ihnen unzählige Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Auswahl.

Bei deutschen Urlaubern erfreut sich die Costa Brava großer Beliebtheit. Quirlige Ferienorte wie Lloret de Mar ziehen Individualtouristen, Partyurlauber und Familien gleichermaßen an. Als Ausflugsziel eignet sich die Metropole Barcelona, die sich nicht erst seit der Ausrichtung der Olympischen Spiele im Jahr 1992 als weltoffene Stadt präsentiert. Auf einer Länge von 300 Kilometern erstreckt sich die Costa del Sol vom Kap Gata bis zur britischen Exklave Gibraltar. Zahllose Strände und kleine Badebuchten charakterisieren den abwechslungsreichen Küstenverlauf. An der Costa del Sol erwarten Sie sowohl hellsandige Strände als auch Strandabschnitte, die aus schwarzem Vulkansand bestehen. Attraktive Ausflugsziele sind die Mittelmeerstädte Andalusiens wie Granada, Sevilla und Cordoba.

Bis zur portugiesischen Grenze erstreckt sich am Atlantischen Ozean die Costa de la Luz. Rund um die alte Stadt Jerez de la Frontera liegen zahlreiche Ferienorte am Meer, die über eine erstklassige Infrastruktur verfügen. Tarifa ist eine Hochburg der Surfer und rund um das ehemalige Fischerdorf Bolonia erwarten Sie traumhafte Sandstrände, die sich hervorragend für einen erholsamen Strandurlaub in Spanien eignen. Neben den Küsten in den südlichen Landesteilen hat Spanien an der nordwestlichen Atlantikküste herrliche Strandabschnitte zu bieten, die vom Massentourismus bisher weitestgehend verschont geblieben sind. An der Costa Verde und der Costa de Cantabria finden Sie einsame Badebuchten, die selbst im Hochsommer nicht überlaufen sind.

TOP