Sehenswürdigkeiten in Spanien

Die bewegte Geschichte Spaniens spiegelt sich eindrucksvoll in den Sehenswürdigkeiten des Landes wider, von denen viele zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören.

Spanien Sehenswürdigkeiten
Spanien Sehenswürdigkeiten - Menorca

Das umfangreiche kulturelle Erbe Spaniens können Sie in den Städten des Landes bewundern. Die größten Metropolen sind die Hauptstadt Madrid im Landesinneren und Barcelona an der Mittelmeerküste. In Madrid befindet sich neben dem Regierungssitz der Stammsitz der spanischen Königsfamilie. Der königliche Palast im Zentrum der Stadt ist offizielle Residenz des Königshauses und kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Die weltoffene Metropole Barcelona beeindruckt mit zahlreichen Baudenkmälern und einem quirligen Stadtzentrum. Ein eindrucksvolles Bauwerk aus maurischer Zeit ist die Alhambra oberhalb von Granada. Mit dem Bau der mächtigen Burganlage wurde im 9. Jahrhundert begonnen. Sie gilt als eines der schönsten Beispiele arabischer Baukunst auf dem europäischen Kontinent.

Sevilla ist die Hauptstadt Andalusiens und die viertgrößte Stadt Spaniens. In der römischen Antike war die Stadt ein bedeutendes Handelszentrum und empfängt die Besucher mit einer im orientalischen Stil angelegten Altstadt und zahlreichen Kirchen und Kathedralen. Nicht weniger attraktiv präsentiert sich die Innenstadt von Cádiz an der spanischen Atlantikküste. Das Stadtgebiet erstreckt sich auf einer Landzunge am Atlantischen Ozean. Zu Beginn der Neuzeit erlangte Cádiz enorme Bedeutung als Warenumschlagplatz für Güter, die aus der neuen Welt mit den Schiffen nach Spanien gebracht wurden. Die Stadt Córdoba ist ein architektonisches Gesamtkunstwerk, das seit 1984 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Das bedeutendste Bauwerk der Stadt ist mit der Mezquita-Cathedral eine ehemalige Moschee mit gewaltigen Ausmaßen, die ab dem 13. Jahrhundert zur christlichen Kathedrale umgebaut wurde.

Heimat der Königlich-Andalusischen Hofreitschule ist die Stadt Jerez de la Frontera in der spanischen Provinz Cádiz. In den Weinanbaugebieten rund um die Großstadt wird noch heute auf zahlreichen landestypischen Bodegas Sherry produziert und in die ganze Welt exportiert. Der süße Likör hat seine Wurzeln in der spanischen Metropole. Zu den populärsten Sehenswürdigkeiten des Landes gehört die Kleinstadt Ronda in Andalusien, die sich auf einem Felsplateau hoch über einer Schlucht erstreckt. Die maurisch geprägte Altstadt ist über drei imposante Brücken mit den neueren Stadtvierteln verbunden. Die Brücken, von denen die jüngste aus dem 18. Jahrhundert stammt, überqueren einen bis zu 100 Meter tiefen Canyon, den der Fluss Guadalevin in den Fels gegraben hat.

  • Alhambra

    Alhambra

    islamische Baukunst

    Die Alhambra ist eine Burganlage mit maurischen Stileinflüssen, die sich auf einem Hügel oberhalb von Granada erhebt und seit 1984 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.
    Weiterlesen


  • Barcelona

    Barcelona

    Metropole am Mittelmeer

    120 Kilometer südlich der Pyrenäen liegt Kataloniens Hauptstadt Barcelona. Sie ist Spaniens zweitgrößte Stadt und liegt direkt am Mittelmeer.
    Weiterlesen


  • Cádiz

    Spanien Andalusien Cadiz Costa de la Luz

    Hafenstadt an der Atlantikküste

    Cádiz liegt auf einer schmalen Landzunge, die an der spanischen Westküste in den Atlantischen Ozean ragt und Teil des Golfes von Cádiz ist.
    Weiterlesen


  • Córdoba

    Cordoba

    UNESCO-Weltkulturerbe in Andalusien

    Córdoba ist die Hauptstadt der gleichnamigen spanischen Provinz. Die historische Altstadt gehört zu den populärsten Touristenzielen des Landes und ist seit 1984 Welterbe.
    Weiterlesen


  • Granada

    Granada

    Stadt der Gitarrenbauer

    Granada liegt in einem Ballungszentrum der Vega de Granada und ist gleichzeitig die Hauptstadt der Provinz Granada. In der Stadt ist die größte Universität Spaniens beheimatet.
    Weiterlesen


  • Jerez de la Frontera

    Jerez de la Frontera

    Ursprungsort des Sherrys

    Jerez de la Frontera ist eine spanische Großstadt in Andalusien, die als Geburtsort des Sherrys gilt und Heimat der Königlich-Andalusischen Hofreitschule ist.
    Weiterlesen


  • Madrid

    Madrid

    die Hauptstadt Spaniens

    Madrid ist die pulsierende Hauptstadt Spaniens und mit einer Einwohnerzahl von rund 3,2 Millionen die drittgrößte Metropole in der Europäischen Union nach London und Berlin.
    Weiterlesen


  • Nerja

    Nerja

    malerisch gelegen

    Die farbenprächtige Ortschaft Nerja liegt an der Küste Malagas. Sie zeigt in malerischer Schönheit ihre Strände, Buchten und Steilküsten an der Meeresfront.
    Weiterlesen


  • Ronda

    Ronda

    erhaben über der Schlucht

    Ronda ist eine spanische Stadt in Andalusien, deren historische Altstadt sich wie ein Adlerhorst hoch über einer 100 Meter tiefen Schlucht an den Felsen klammert.
    Weiterlesen


  • Sevilla

    Sevilla

    die Hauptstadt Andalusiens

    Sevilla ist die Hauptstadt Andalusiens und im Stadtzentrum erheben sich zahlreiche Bauwerke aus verschiedenen Epochen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.
    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung finden sie hier unserer Karte zu Spanien.

TOP