Blaue Lagune - idyllischer Strandabschnitt

Die Blaue Lagune ist eine Badebucht mit kristallklarem Wasser und weißem Sandstrand auf der Halbinsel Akamas im Nordwesten Zyperns.

Lagune
Lagune - idyllischer Strandabschnitt

Zwischen Polis und Paphos erstreckt sich mit der Akamos-Halbinsel ein artenreiches Naturschutzgebiet mit unberührten Hügellandschaften, versteckten Badebuchten und schroffen Steilklippen. Mythen und Legenden ranken sich um die Halbinsel. Mit der Blauen Lagune erwartet Sie hier ein idyllischer Strandabschnitt mit kristallklarem Wasser und weißem Sand. Die Bucht liegt rund zehn Kilometer vom kleinen Hafen der Stadt Latchi entfernt und ist nur im Rahmen einer Wanderung oder mit dem Boot von der Wasserseite aus zu erreichen. Im Hafen von Latchi können Sie ein Boot mieten und einen ganzen Tag in diesem Naturparadies zubringen. Bereits die Anreise entlang der felsigen Küste ist ein Erlebnis. Tiefblau schimmert das warme Wasser des Mittelmeeres und sanft rollen die Wellen gegen die Klippen. Nach kurzer Fahrzeit ändert sich die Wasserfarbe von einem dunklen Blau zu einem leuchtenden Türkis. Flache Felsen ragen aus dem Wasser und kündigen die Blaue Lagune als das Ziel Ihres Ausfluges an.

Türkisblau glitzert das kristallklare Wasser der Blauen Lagune im hellen Sonnenlicht und ein perlweißer Strand zieht sich vor der felsigen Küste entlang. Der Meeresboden in der Blauen Lagune besteht aus fein zerriebenem Muschelkalk, was dem Wasser die außergewöhnliche Färbung verleiht. Ihr Boot können Sie auf den Strand ziehen und den Aufenthalt in dem kleinen Naturparadies in vollen Zügen genießen. Die Wassertiefe liegt durchschnittlich zwischen einem und eineinhalb Metern und Sie können rund 80 Meter weit ins Meer hinaus waten. Hin und wieder verirren sich kleine Fischschwärme in das seichte Wasser. Die silbrigen Körper blitzen dicht unter der Wasseroberfläche auf, wenn ein Sonnenstrahl auf die Schuppen trifft. Die Blaue Lagune erinnert an einen überdimensionalen Naturpool an der Küste. In den Sommermonaten erwärmt sich das Wasser auf Werte von bis zu 28 Grad und erreicht damit fast Badewannentemperatur.

Die Blaue Lagune gehört zu den populärsten Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in der Republik Zypern. In der Hauptsaison werden vom Hafen in Latchi Ausflüge in die Bucht angeboten. Als Alternative mieten Sie selbst ein Boot und unternehmen auf eigene Faust einen Ausflug zu diesem Strandabschnitt. Der Strand ist durch einige vorgelagerte Felsen vor der Brandung geschützt und das Wasser ist immer seicht. Während sich zwischen Juni und September zahlreiche Urlauber in der Blauen Lagune tummeln, lässt der Besucherstrom in der Nebensaison merklich nach. Ab Oktober teilen Sie die Idylle mit nur wenigen Tagesausflüglern, obwohl die Wassertemperaturen immer noch deutlich über 20 Grad liegen. Eine touristische Infrastruktur mit Liegenverleih und Strandbars gibt es an der Blauen Lagune nicht. Getränke, Sonnenschirm und Verpflegung müssen Sie selbst in die Bucht transportieren. Wichtig ist darüber hinaus Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, denn die intensive Sonneneinstrahlung fördert die Gefahr eines Sonnenbrandes beim ungeschützten Badeaufenthalt in der Blauen Lagune.

Das kleine Fischerdorf Latchi hat sich zu einem ruhigen Urlaubsparadies an der Nordwestküste Zyperns entwickelt. Es liegt nur vier Kilometer von der Touristenhochburg Polis entfernt und konnte sich dennoch seine Ursprünglichkeit erhalten. Zitronenhaine ziehen sich im Hinterland auf den fruchtbaren Böden entlang und die langen Kies- und Sandstrände ziehen Sonnenanbeter und Naturliebhaber gleichermaßen an. Am kleinen Fischereihafen drängen sich urige Tavernen aneinander und im Wassersportcenter werden Tauchkurse angeboten und Surfausrüstungen verliehen. Abseits des Massentourismus verbringen Sie in Latchi einen erholsamen Strandurlaub in mediterranem Ambiente. Hinter der Ortschaft erheben sich die küstennahen Berge des Troodos-Gebirges, die zum Wandern und Mountainbiken einladen. Quirliges Treiben erwartet Sie in der vier Kilometer entfernten Küstenstadt Polis, die zu den touristischen Zentren auf Zypern gehört. Zahlreiche Hotels, Ferienhäuser und Appartements liegen in der Nähe der langen Strände und abends ist der autofreie Marktplatz im Zentrum ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen.

TOP