Hostels auf Zypern

Ein Hostel bietet Ihnen auf Zypern eine preiswerte Übernachtungsgelegenheit. Die Unterkunftsbetriebe ähneln in ihrer Struktur einer Jugendherberge und verfügen über Schlafsäle und Privatzimmer.

Als kostengünstige Alternative zum Hotelzimmer haben sich Hostels auf Zypern als Urlaubsunterkunft etabliert. Die Übernachtung in einem Mehrpersonenschlafsaal ist bereits für Beträge unterhalb von zehn Euro erhältlich. Für diesen vergleichsweise niedrigen Preis müssen Sie Kompromisse in Bezug auf Ausstattung und Komfort in Kauf nehmen. Die jugendherbergsähnlichen Unterkunftsbetriebe sind mit einer Gemeinschaftsküche ausgestattet und verfügen über gemeinschaftlich nutzbare Waschräume und sanitäre Anlagen. In einigen Hostels können Sie auch Doppel- oder Dreibettzimmer mieten, die über ein eigenes Bad verfügen.

Zyprische Hostels verfügen über Aufenthaltsräume, die allen Hausgästen zur Benutzung offen stehen. Ein Internetanschluss steht in der Regel kostenlos zur Verfügung. Meist befinden sich die Betriebe im Zentrum der Städte oder Badeorte. Die größte Auswahl haben Sie im Süden Zyperns in den Städten Limassol, Larnaka und Paphos. Hostels werden vorwiegend von einem jungen Publikum als Unterkunft gewählt. Durch die zentrale Lage erreichen Sie Einkaufsstraßen, Sehenswürdigkeiten und Restaurants bequem und schnell zu Fuß. Die Wertsachen können Sie im Haussafe zur sicheren Aufbewahrung abgeben und an der Rezeption erhalten Sie häufig Stadtpläne und Insidertipps zu den sehenswertesten Attraktionen der jeweiligen Region.

TOP