Hotels auf Zypern

Zypern ist ein sonnenverwöhntes Urlaubsziel im Mittelmeer, deren bedeutendster Wirtschaftszweig der Tourismus ist. Entsprechend breit gefächert ist die Hotellandschaft auf der Mittelmeerinsel.

Hotels sämtlicher Preiskategorien stehen Ihnen auf Zypern als Urlaubsunterkunft zur Auswahl. Das Spektrum der Unterkunftsbetriebe reicht vom kleinen familiär geführten Strandhotel bis zur 5-Sterne-Luxusherberge. Aufgrund des milden Klimas ist Zypern ein populäres Ganzjahresreiseziel. Die Tagestemperaturen liegen selbst in den Wintermonaten zwischen 15 und 20 Grad. Das unterscheidet die Insel von Reisezielen im nördlichen Mittelmeerraum. Aus diesem Grund sind die meisten Hotels in Zypern ganzjährig geöffnet. Die höchsten Zimmerpreise werden in der Hauptsaison zwischen Mai und September verlangt. Deutlich günstiger sind die Unterkünfte während des Winterhalbjahres. Zwischen November und April sind die Zimmer in den meisten Hotels zwischen 20 und 40 Prozent billiger.

Die größte Dichte an Hotels verschiedener Kategorien erwartet Sie in den touristischen Urlaubsregionen im Süden, Südosten und Südwesten Zyperns. In den Ferienorten Coral Bay und Ayia Napa haben Sie die Wahl zwischen einfachen Strandhotels, komfortablen 4-Sterne-Häusern und exklusiven Resorts. Ausstattung und Service entsprechen europäischen Standards und in der Regel verfügt jedes Haus über einen eigenen Pool im Außenbereich. Günstiger als die Anmietung eines Zimmers vor Ort ist die Buchung über einen Reiseveranstalter im Rahmen eines Pauschalarrangements. Insbesondere bei Häusern der gehobenen Kategorie lassen sich auf diese Weise Einsparungen erzielen.

Die Strandhotels der 3-4-Sterne-Kategorie in den Küstenregionen überzeugen mit einer komfortablen Ausstattung. Ein eigenes Bad mit Dusche und WC ist Standard und Telefon, Sat-TV und Zimmersafe sind generell Bestandteil der Einrichtung. Viele Hotels in den touristischen Regionen sind von einer subtropischen Gartenanlage umgeben, in die ein Außenpool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen eingebettet liegt. In der Inselhauptstadt Nikosia übernachten Sie optimalerweise in einem Hotel im griechischen Teil der historischen Altstadt. Die Sehenswürdigkeiten erreichen Sie bequem zu Fuß und an der Ledrastraße können Sie an einem Grenzübergang die Demarkationslinie überqueren, die den griechischen und türkischen Stadtteil voneinander trennt.

Neben den Stadt- und Strandhotels hat Zypern auch im Binnenland ein breites Spektrum unterschiedlicher Hotels zu bieten. Besonders reizvoll präsentieren sich Hotels, die in historischen Gebäuden untergebracht sind oder sich auf umgebauten Bauernhöfen oder Weingütern befinden. Diese Häuser werden als Traditional Hotels bezeichnet und empfangen Sie mit persönlichem Charme und charismatischer Ausstrahlung. Die meisten Hotels dieser Art finden Sie in der Umgebung von Limassol bei Kalavassos und Tochni. Auch in den ländlichen Regionen am Rande der Halbinsel Akamas können Sie die Nacht in einem Traditional Hotel verbringen. Wenig verbreitet sind auf Zypern All-inclusive-Hotels. Zwar gibt es an einigen Küstenabschnitten Häuser dieser Art, doch die Dichte ist nicht mit der auf den griechischen Inseln Rhodos, Kos oder Kreta vergleichbar.

TOP