Einreise nach Kanada

Aufgrund seiner geografischen Lage ist die Einreise nach Kanada nur mit dem Flugzeug oder auf dem Landweg von den Vereinigten Staaten kommend möglich. An der Westküste können Sie auch mit dem Schiff von Seattle nach Victoria auf Vancouver Island oder nach Vancouver direkt reisen. Die Anreise auf dem Wasser ist hier besonders lohnend, da sie an einer unberührten und abwechslungsreichen Küste entlangführt und Sie von Bord der Fähre aus durchaus Wale und Delfine beobachten können.

Von Europa kommend fliegen zahlreiche deutsche und internationale Fluglinien mehrere Ziele innerhalb Kanadas an. Der bedeutendste Flughafen mit dem größten Passagieraufkommen ist Toronto im Osten von Kanada und viele Urlauber starten ihre Reise von hier aus. Weitere wichtige internationale Flughäfen sind Vancouver im Westen sowie die Flughäfen von Montreal und Calgary.

Es gibt tägliche Flüge ab mehreren deutschen Flughäfen, die von unterschiedlichen Anbietern durchgeführt werden, darunter die Lufthansa sowie Air Canada. Sollten Sie Ihre Reise nach Kanada auch mit einem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten verbinden, ist es durchaus lohnend, sich über Flüge etwa nach New York City schlau zu machen. Diese sind häufig günstiger als Flüge nach Kanada, allerdings müssen Sie bei dieser Variante die strengen Einreisebestimmungen für die USA beachten.

Stand: August 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP