Geografie/Zeitzone/Karte Kanada

Kanada ist ein Land der Superlative. Es hat eine Ost-West-Ausdehnung von mehr als 5.000 Kilometern und erstreckt sich daher über sechs Zeitzonen.

Karte Kanada

Mit einer Fläche von knapp einer Million Quadratkilometern ist es flächenmäßig nach Russland das zweitgrößte Land der Erde und nimmt gute 40 Prozent des nordamerikanischen Kontinents ein. Mehr als 890.000 Quadratkilometer des kanadischen Staatsgebiets sind Wasserfläche. Daher hat Kanada mit mehr als 240.000 Kilometern auch die weltweit längste Küstenlinie.

Zum kanadischen Staatsgebiet gehören mehrere Inseln, darunter Vancouver Island vor der Küste British Columbias im Westen sowie Baffin Island im Nordosten des Landes, welches die fünftgrößte Insel der Welt ist.

Und als wären all diese statistischen Rekorde nicht genug, lockt Kanada mit atemberaubender und zugleich unberührter Natur. Die Rocky Mountains mit ihren hohen Gipfeln ziehen sich durch den Westen des Landes. Sie laden zu ausgedehnten Wanderungen oder auch zum Skiurlaub ein, während der Osten vor allem für seine ausgedehnten Wälder und zahlreichen Wasserwege bekannt ist. Neben der atemberaubenden Landschaft punktet Kanada mit spannenden Metropolen – von Montreal im Osten über die Cowboy-Stadt Calgary im Zentrum des Landes bis nach Vancouver im Westen.

Ergänzung zum Faktenblock:
Folgende Zeitzonen sind außerdem zu beachten:
MESZ – 5, MEZ – 5 (Labrador, New Brunswick, Nova Soctia, Prince Edward Island) MESZ – 6 MEZ – 6 (Mittel- und Ost-Ontario, Quebec)
MESZ – 7 MEZ – 7 (Manitoba, West-Ontario)
MESZ – 8 MEZ – 8 (Alberta, Northwest Territories*)
MESZ – 8 MEZ – 7 (Saskatchewan)
MESZ – 9 MEZ – 9 (British Columbia, Yukon)
*diese Zeit gilt außerdem für die Gemeinde Lloydminster in Saskatchewan, die nicht auf die Sommerzeit umstellt.

TOP