Sprache in Kanada

Die Amtssprachen in Kanada sind Englisch und Französisch, wobei rund 20 Prozent der Bevölkerung weder das Englische noch das Französische als Muttersprache angeben.

Französisch ist im Westen des Landes dominant; es wird mit einem sehr starken Akzent gesprochen, der von den Franzosen gern belächelt wird. Neben den beiden gleichberechtigten Amtssprachen gibt es außerdem noch mehrere Sprachen indianischen Ursprungs, die von den Ureinwohnern, welche in Kanada "First Nations" genannt werden, gesprochen werden. Aufgrund der Tatsache, dass Kanada ein klassisches Einwanderungsland ist, sind auch Chinesisch und Pandschabi sowie einige europäische Sprachen, darunter Italienisch, Spanisch und Deutsch, relativ weit verbreitet.

TOP