Hostels in Kanada

Die Übernachtung in einem Hostel stellt in Kanada eine preiswerte Alternative zum Hotel dar. Die jugendherbergsähnlichen Unterkunftsbetriebe sind sauber, gepflegt und als Übernachtungsmöglichkeit für jede Altersgruppe geeignet.

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist die Übernachtung in einem kanadischen Hostel nicht ausschließlich Individualisten, Backpackern und Schulklassen vorbehalten. Die Ausstattung und der Service erinnern eher an ein Hotel, als an eine Jugendherberge. Hostels liegen meist zentral innerhalb von Ortschaften. Nicht selten werden durch die Betreiber kostenlose Stadt- oder Ortsführungen organisiert, auf denen Sie einen ersten Eindruck von Ihrer Umgebung erhalten. Neben großen gemeinschaftlichen Schlafsälen verfügen zahlreiche Hostels in Kanada über private Zimmer mit eigenem Bad.

Bei der Mehrheit der kanadischen Hostels ist ein Frühstück im Übernachtungspreis inbegriffen. Ein kostenloser W-Lan Anschluss für die Nutzung des Internets ist in der Regel vorhanden. Gekocht wird in einer Gemeinschaftsküche. Durch die zentrale Lage vieler Hostels halten sich die Wege bis zu einem Restaurant oder Bistro in Grenzen. In einem Hostel kommen Sie schnell mit anderen Reisenden in Kontakt. Darüber hinaus haben die Betreiber häufig interessante Insidertipps zu besonders sehenswerten Ausflugszielen zu bieten. Hostels finden Sie in mehr als 60 kanadischen Städten. Das kanadische Jugendherbergswerk ist Mitglied im internationalen Jugendherbergsverband Hostelling International, der sich zur Einhaltung bestimmter Qualitätskriterien verpflichtet hat.

TOP