Rundreisen im Osten der USA

Eine Rundreise durch den Osten der USA führt Sie in pulsierende Metropolen, an wildromantische Küstenlandschaften und zu geschichtsträchtigen Orten.

Für eine Rundreise durch den Osten der USA stehen Ihnen mehrere Optionen zur Auswahl. Sie haben die Möglichkeit, die Region mit dem Wohnmobil oder Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden oder an einer Busrundreise teilzunehmen. Die große Dichte an bekannten Sehenswürdigkeiten, pulsierenden Großstädten und unberührten Naturlandschaften ist riesig. Am Atlantischen Ozean erwarten Sie goldgelbe Sandstrände und die Allegheny Mountains mit einem Netz an Wanderwegen. An der kanadischen Grenze stürzen die eindrucksvollen Niagarafälle in die Tiefe und in Washington D.C. laufen die Fäden der Politik zusammen.

Der Osten der USA ist das Finanz- und Wirtschaftszentrum des Landes. Besuchen Sie mit dem Empire State Building in New York, dem Weißen Haus in Washington und der Liberty Bell in Philadelphia weltbekannte Sehenswürdigkeiten und Orte von gewaltiger Symbolkraft. Auf einer Rundreise mit dem Leihfahrzeug stellen Sie Ihre Reiseroute entsprechend Ihren persönlichen Vorlieben zusammen. Die gut ausgebauten Highways erschließen nahezu jeden Winkel des Landes und zahlreiche Hotels, Motels und Campingplätze bieten Ihnen in jeder kleineren Ortschaft eine Übernachtungsmöglichkeit. Nach Ihrer Ankunft in einer der Metropolen übernehmen Sie Ihr Fahrzeug und starten zu einer Entdeckungsreise durch den kontrastreichen Osten der Vereinigten Staaten.

Im Rahmen einer Busrundreise übernimmt der Reiseveranstalter sämtliche organisatorischen Details. Um Unterkünfte, Verpflegung, Transportmittel und Routenplanung müssen Sie sich nicht kümmern. Das Leistungspaket enthält je nach Buchungsumfang Stadtrundfahrten in New York, Washington und Philadelphia. Eine deutschsprachige Reiseleitung begleitet Sie auf der Rundreise. Die Fahrten werden in klimatisierten Reisebussen durchgeführt und die Übernachtung erfolgt generell in guten Mittelklassehotels. Ein Abstecher zu den Niagarafällen ist in der Regel Bestandteil dieser Reise. Touren dieser Art erstrecken sich über einen Zeitraum zwischen vier und zehn Tagen. Eine echte Alternative zur Busrundreise oder einer Tour mit dem Leihfahrzeug bildet eine Bahnreise. Das Schienennetz im Osten der USA istz hervorragend ausgebaut und mit den schnellen Amtrak-Verbindungen gelangen Sie auf kürzestem Weg in die Innenstädte der Metropolen.

TOP