Las Vegas – Glitzermetropole und Spielerparadies

Mit rund 560.000 Einwohnern ist Las Vegas die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada. Die glitzernde Metropole ist bekannt für ihre glamourösen Unterhaltungsshows und mit ihren unzähligen Kasinos das Spielerparadies im Westen der USA.

Las Vegas
Las Vegas - Glitzermetropole und Spielerparadies

Die Stadt in der Wüste Nevadas zieht alljährlich mehr als 39 Millionen Besucher aus der ganzen Welt an. Der rasante Aufstieg von Las Vegas zur Glücksspielmetropole ist eng mit dem Bau des Hoover-Staudammes und der Legalisierung des Glücksspiels in Nevada verbunden. Beide Ereignisse fielen in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts zusammen. Das Klima in der Großstadt ist von Extremen gekennzeichnet. Temperaturen von mehr als 40 Grad sind in den Sommermonaten keine Seltenheit. Dazu kommt eine äußerst geringe Luftfeuchtigkeit. Regentage dürfen Sie im Sommer kaum erwarten. Selbst im Winter werden bei durchschnittlichen Tagestemperaturen von 14-17 Grad nicht mehr als 2 Regentage im Monat gezählt. Die Trinkwasserversorgung von Las Vegas wird zu 90 Prozent durch den Stausee "Lake Mead" gewährleistet, der durch ein Anstauen des Colorado-Rivers entstand.

Wenn Sie Las Vegas bei Tageslicht besuchen, erinnert nichts an die glamouröse Glitzerwelt, die Sie mit Einbruch der Dunkelheit erwartet. In der Nacht erstrahlt die Stadt in leuchtenden Neonfarben und Milliarden von Glühbirnen sorgen für eine unvergleichliche Atmosphäre. Hotels von der Größe einer europäischen Kleinstadt ziehen sich am Las Vegas Strip und in der Fremont Street entlang. Die eigenwilligen Konstruktionen stellen die bekanntesten Orte der Welt dar. Ägyptische Pyramiden als Hotel Luxor, ein englisches Märchenschloss als Hotel Excalibur und eine Pirateninsel als Hotel Treasure Island sind nur einige der spektakulären Bauten in der Wüstenmetropole. In allen Hotels können Sie Ihr Glück in Spielkasinos von gigantischen Ausmaßen auf die Probe stellen. Größtes Hotel mit mehr als 7.000 Zimmern ist das MGM Grand Hotel. In allen Spielkasinos kommen Sie in den Genuss kostenloser Getränke, die von den Hostessen direkt am Spieltisch oder Automaten serviert werden. Das Fotografieren und das Erstellen von Videoaufnahmen wird in den Kasinos nicht gern gesehen.

Die Glücksspielmetropole ist darüber hinaus für ihre zahlreichen "Wedding Chapels" bekannt. An kaum einem anderen Ort der Welt ist es einfacher, den Bund der Ehe einzugehen. Grundlage dafür sind die unkomplizierten Eheschließungs- und Scheidungsgesetzte im US-Bundesstaat Nevada. Unzählige Paare gaben sich in den teilweise kitschig geschmückten Hochzeitskapellen schon das "Ja-Wort". Zahlreiche internationale Sportveranstaltungen finden alljährlich in Las Vegas statt. Boxkämpfe und Autorennen zählen zu den beliebtesten Veranstaltungen dieser Art in der Wüstenstadt. Die Haupteinnahmequelle generiert die Stadt über den Tourismus. Rund ein Viertel des gesamten Umsatzes wird in den Kasinos erzielt. Die anderen drei Viertel sind Einnahmen aus dem Verkauf von Luxusartikeln, Eintrittskarten und Souvenirs.

Allabendlich laden aufwendige Unterhaltungsshows zu einem Besuch ein. Weltbekannte Stars wie Elvis Presley, Frank Sinatra und Sammy Davis Jr. traten früher regelmäßig in Las Vegas auf. Heute können Sie Künstler wie Céline Dion und Elton John regelmäßig auf der Bühne bewundern. Weit über die Landesgrenzen bekannt sind die Magiershows großer Entertainer wie David Copperfield und Siegfried und Roy. Riesige Einkaufszentren laden in Las Veagas zum Shopping-Abenteuer ein. "The Boulevard Mall", die "Fashion Show Mall" und die "Premium Outlets South" sind gewaltige, klimatisierte Einkaufspaläste, in denen Sie Boutiquen, Kaufhäuser und zahlreiche Restaurants finden. Eine Vielzahl unterschiedlicher gastronomischer Einrichtungen vom Fast-Food-Imbiss bis zur gehobenen Küche eines Sternerestaurants können Sie in Las Vegas besuchen. "Del Frisco's of Las Vegas" gilt als eines der besten Steakhäuser der Stadt und im "Hofbräuhaus Las Vegas" wird Ihnen sogar bayerische Küche serviert. Die Metropole eignet sich ideal als Ausgangspunkt für den Besuch eindrucksvoller Sehenswürdigkeiten. Mit dem Hoover-Staudamm, dem Grand Canyon und dem Lake Mead finden Sie attraktive Ausflugsziele in der weiteren Umgebung der Stadt, die Sie gut mit dem Mietwagen erreichen können.

Zu Ihrer Orientierung finden Sie hier unsere Karte USA Westen.

TOP