Sehenswürdigkeiten auf Kuba

Paradiesische Sandstrände, artenreiche Naturschutzgebiete und farbenprächtige Tauchreviere – auf der Karibikinsel Kuba erleben Sie erholsame Urlaubswochen unter Palmen.

Kuba Sehenswürdigkeiten
Kuba Sehenswürdigkeiten: paradiesische Sandstrände und artenreiche Naturschutzgebiete

Die traumhafte Natur ist das höchste Gut der Karibikinsel Kuba. Weiße, palmengesäumte Strände ziehen sich endlos an den Küsten des Inselstaates entlang. In den zurückliegenden Jahren hat sich das touristische Angebot in den Ferienregionen Kubas spürbar verbessert. An den Stränden der Ferienregion Varadero finden Sie Tauchzentren, die Bootsausflüge zu den faszinierenden Korallenriffen Kubas anbieten. Bunt schillernde Unterwasserwelten laden zum Schnorcheln und Tauchen ein. Zu den weltweit größten Korallenriffen gehört das Riff vor Santa Lucia. Der Traumstrand zieht sich auf einer Länge von mehr als 20 Kilometern im Norden der Insel dahin. Naturbelassene Schnorchelreviere erwarten Sie auf der Insel Cayo Coco. Sie gehört zu einem riesigen Archipel kleinerer und größerer Inseln vor der Nordküste Kubas.

In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts fanden mit der kubanischen Revolution bedeutende politische Umwälzungen auf der Karibikinsel statt. Untrennbar mit diesen Ereignissen verbunden ist der Heldenmythos von Che Guevara. Der Revolutionär wird auf Kuba noch heute als Held verehrt. In der kubanischen Großstadt Santa Clara finden Sie neben zahlreichen Gedenkstätten das Mausoleum, in dem die sterblichen Überreste von Che Guevara aufbewahrt werden.

Kuba besitzt in seinen Städten ein reiches Erbe aus der Kolonialzeit. Zwar sind die Fassaden vieler Gebäude von Verfall gekennzeichnet, doch der Prunk der Kolonialzeit lässt sich noch immer erahnen. Zauberhafte Villen und Paläste aus der Zeit der spanischen Vorherrschaft finden Sie in der Hauptstadt Havanna, in Trinidad und in der Provinzhauptstadt Holguin im äußersten Nordosten des Landes. In Santiago de Cuba erinnern die gewaltigen Festungen und Verteidigungsanlagen an die Zeit, als die wohlhabende Stadt häufig von Piratenüberfällen heimgesucht wurde. In den Straßen und Gassen der Städte Kubas erleben Sie hautnah die Lebenslust der Einheimischen. In den Abendstunden erklingen karibische Rhythmen in den Bars und Cafés. Ein einzigartiges Naturerlebnis erwartet Sie im Nationalpark Zapata im Süden der Karibikinsel. Die riesige Sumpf- und Seenlandschaft ist die Heimat unzähliger seltener Tier- und Pflanzenarten. In den Mangrovenwäldern können Sie Flamingos und Pelikane beobachten. Die Gewässer werden von endemischen Reptilienarten wie dem Rautenkrokodil bewohnt. Flach abfallende Sandstrände und Parks mit Mango- und Avokadobäumen machen den Aufenthalt auf der Halbinsel Zapata zu einem unvergleichlichen Naturerlebnis.

  • Cayo Coco

    Cayo Coco

    Garten des Königs

    Paradiesische Strände, bunt leuchtende Korallenriffe und eine hervorragende touristische Infrastruktur kennzeichnen das Ambiente der Urlaubsinsel Cayo Coco nördlich von Kuba.
    Weiterlesen


  • Che Guevara

    Che Guevara

    Symbolfigur der kubanischen Revolution

    Che Guevara gilt bis heute als Symbolfigur der kubanischen Revolution und erlangte nach seiner Hinrichtung im Jahr 1967 weltweites Ansehen als Integrationsfigur.
    Weiterlesen


  • Havanna

    Havanna

    Havanna ist die Hauptstadt von Kuba und die drittgrößte Stadt in der Karibik. Das facettenreiche Antlitz der Metropole ist von zahlreichen Gegensätzen gekennzeichnet.
    Weiterlesen


  • Holguin

    Holguin

    Kultur und Natur

    Holguin ist eine Provinz im Nordosten von Kuba und hat mit über 50 Traumstränden, vielen Tauchrevieren und der Hauptstadt einige Attraktionen zu bieten.
    Weiterlesen


  • Santa Clara

    Santa Clara

    Zentrum der kubanischen Revolution

    Die kubanische Metropole Santa Clara steht für den Erfolg der kubanischen Revolution. Ihr Name ist eng mit dem kubanischen Volkshelden Che Guevara verbunden.
    Weiterlesen


  • Santa Lucia

    Santa Lucia

    ein Südseeparadies

    Der weiß-goldene Strand von Santa Lucia gehört mit seinen Unterwassergebieten und seinem türkisfarbenen Meer zu den schönsten Stränden der Karibikinsel.
    Weiterlesen


  • Santiago de Cuba

    Santiago de Cuba

    Lebensfreude pur

    Salsa-Rhythmen und karibisches Flair kennzeichnen den Charakter von Santiago de Cuba. Die Lebensfreude der Einwohner macht die Stadt zu einem pulsierenden Zentrum.
    Weiterlesen


  • Trinidad

    Kuba Trinidad

    Flair der Kolonialzeit

    Eine zauberhafte Architektur aus der Kolonialzeit und ein türkisblaues Meer empfangen Sie an der Südküste Kubas in der Stadt Trinidad.
    Weiterlesen


  • Varadero

    Kuba Varadero

    Sun and Fun

    Palmengesäumte Sandstrände, erstklassige Hotels und zahlreiche Freizeit- und Wassersportmöglichkeiten erwarten Sie im Norden Kubas in der Ferienregion Varadero.
    Weiterlesen


  • Zapata

    Kuba Zapata

    Idylle für Ökotouristen und Taucher

    Der Nationalpark Zapata liegt im Süden der Karibikinsel und ist mit seinen Seen, Mangrovenhainen und Sümpfen die Heimat zahlreicher seltener Tier- und Pflanzenarten.
    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung finden Sie hier unsere Karte zu Kuba.

TOP