Aktivreisen nach Kroatien

Kroatien bietet ein breites Spektrum an Outdoor-Aktivitäten. Für jeden Anspruch und jede Kondition hält das Land die entsprechenden Freizeitmöglichkeiten bereit. Die Angebotspalette reicht von zahlreichen Wassersportarten an der Adria bis hin zu Wander-, Rad- und Kletterausflügen in den Nationalparks.

Aktivreisen Kroatien
Aktivreisen Kroatien - Kitesurfen bei Nin

Wassersport nimmt eine führende Position unter den Outdoor-Aktivitäten in Kroatien ein. Im Rahmen von Tauchexkursionen erkunden Sie die bunt schillernden Unterwasserwelten vor der Adriaküste. Sie erforschen versunkene Schiffswracks und geheimnisvolle Unterwassergrotten. Besonders reizvoll und artenreich sind die Tauchreviere in der Kvarner Bucht und auf der Halbinsel Pelješac. In den Sommermonaten stehen Surfen und Segeln auf dem Freizeitprogramm zahlreicher Kroatien-Urlauber. Exzellente Surfreviere mit konstanten Windverhältnissen erwarten Sie auf der Südspitze der Halbinsel Istrien, zwischen den Inseln Cres und Lošinj sowie am Goldenen Horn auf der Insel Brac.

Wandern und Klettern zählen zu den beliebtesten Outdoor-Aktivitäten in den kroatischen Nationalparks. Die zerklüftete Karstlandschaft im Nationalpark Plitvitzer Seen übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Naturliebhaber und Wanderer aus. Eine einzigartige Berglandschaft mit Wanderwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade erwartet Sie darüber hinaus im Nationalpark Paklenica und auf der dalmatinischen Insel Korčula. Der Nationalpark verfügt außerdem über einige spektakuläre Kletterrouten mit einer Länge von bis zu 350 Metern. Zum Klippenklettern in Küstennähe eignen sich die Felsformationen zwischen den Ortschaften Rovinj und Pula hervorragend.

Wer den Nervenkitzel auf einer Aktivreise nach Kroatien sucht, entscheidet sich für eine Raftingtour auf einem reißenden Wildwasserfluss. Dieses Abenteuer wird auf den Flüssen Korana, Cetina und Kupra angeboten. Eine außergewöhnliche Outdoor-Aktivität ist die Teilnahme an einer Hochseeangeltour in der Adria. Im Frühjahr tummeln sich riesige Thunfischschwärme vor den Küsten des Kornati-Archipels und die Aussichten auf einen kapitalen Fang sind hervorragend. Daneben bieten die Flüsse und Seen im Landesinneren mit ihrem reichen Bestand an Hechten, Karpfen und Welsen beste Voraussetzungen für einen Angelausflug. Die meisten Urlauber entscheiden sich in ihrem Kroatien-Urlaub für eine Autoreise und organisieren die Anfahrt in die Urlaubsregionen individuell.

TOP