Aktivreisen nach Österreich

Wandern, Klettern, Canyoning und Wildwasserrafting – auf einer Aktivreise nach Österreich erwartet Sie eine breite Palette unterschiedlicher Outdoor-Aktivitäten.

Aktivreisen Österreich
Aktivreisen Österreich - Radfahren in den Zillertaler Alpen

Schroffe Berggipfel in Tirol und Kärnten, sanft gewellte Hügellandschaften in der Steiermark und im Burgenland und grüne Weinberge in Nieder- und Oberösterreich – die Landschaften der Alpenrepublik überraschen mit einer ungeheuren Vielfalt. In den österreichischen Bundesländern Tirol, Salzburger Land und Kärnten nehmen Wandertouren und Kletterausflüge im Sommer einen festen Platz im Aktivurlaub ein. Von den Zillertaler Alpen bis zum Dachsteinmassiv locken darüber hinaus Canyoning-Abenteuer in tiefen Schluchten und Rafting-Tourern auf reißenden Wildwasserflüssen. Letztere werden auf dem Oberlauf des Lechs, auf der Salzach und auf der Enns angeboten.

Im Süden Österreichs laden die Hügellandschaften der Steiermark zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein. Die Touren führen durch grüne Weingärten und an idyllischen Flussläufen entlang. Nicht weniger reizvoll präsentieren sich die sonnenverwöhnten Flusstäler in der Wachau. Dort unternehmen Sie Radausflüge und Wandertouren an der Donau, die Sie an Weinhängen vorbei und durch blühende Obstgärten führen. In den Alpen locken darüber hinaus zahlreiche Hochseilklettergärten mit einem Besuch in den Sommermonaten. Gut gesichert bewegen Sie sich unter hohen Baumwipfeln von Plattform zu Plattform und genießen den Aufenthalt in klarer Bergluft.

Während in den Wintermonaten Ski fahren und Snowboarden zu den populärsten Outdoor-Aktivitäten in der Bergwelt der Alpen zählen, locken im Hochsommer zahlreiche kristallklare Bergseen mit einem Sprung ins kühle Nass. Der Achensee in Tirol, der Wörthersee in Kärnten und der Neusiedler See im Burgenland laden zu einem erfrischenden Bad ein. Darüber hinaus sind Wassersportarten wie Windsurfen, Segeln und Kajak fahren beliebte Freizeitbeschäftigungen auf einer Aktivreise Österreich. Die Anreise mit dem eigenen Pkw in das südliche Nachbarland Deutschlands erfolgt über die Autobahnen A8 oder A3 bzw. über den Fernpass in Tirol. Eine Autoreise nach Österreich hat den Vorteil, dass Sie während der Ferien mobil bleiben und die gesamte Wander- oder Kletterausrüstung bequem im Reisegepäck transportieren können.

TOP