Aktivreisen nach Spanien

Trekking in den Pyrenäen, Windsurfen an der Mittelmeerküste und Reiten in Andalusien – Spanien hat eine breite Palette an Outdoor-Aktivitäten zu bieten. Auf Aktivreisen in das Land auf der Iberischen Halbinsel stehen sportliche Freizeitbeschäftigungen im Vordergrund.

Aktivreisen Spanien
Aktivreisen Spanien - Segeln bei Alicante

Spanien ist ein Traumziel für sportlich aktive Urlauber, die neben den zahlreichen Wassersportaktivitäten an der Mittelmeerküste vor allem die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten im Binnenland zu schätzen wissen. Wanderungen und Trekking-Touren führen durch die wild zerklüftete Bergwelt der Pyrenäen und der Sierra Nevada. Über steinige Gebirgspfade stoßen Sie in die Gipfelregionen vor und ausdauernde Aktivurlauber entscheiden sich für eine mehrwöchige Wanderreise auf dem Jakobsweg, die an der Kathedrale in Santiago de Compostela endet.

Die Gebirgsregionen der Sierra Nevada und der Pyrenäen üben darüber hinaus eine große Anziehungskraft auf Mountainbiker und Rennradfahrer aus. Wer die Aktivreise nach Spanien zur Vorbereitung auf einen Wettkampf nutzen will, hat in Ferrolterra in der Region Galizien die Möglichkeit, ein spezielles Rennrad- oder Triathlontraining zu absolvieren. Beschaulicher geht es auf einer mehrtägigen Radreise entlang des Flusses Ebro zu, die durch das berühmte Weinanbaugebiet La Rioja führt. Wer sich im Rahmen einer Autoreise nach Spanien für einen Reiturlaub entscheidet, findet in Andalusien exzellente Voraussetzungen für diesen Outdoor-Spaß. Ausritte von professionell geführten Reiterhöfen führen an einsamen Stränden an der Mittelmeerküste entlang und durch tiefe Pinien- und Eukalyptuswälder.

Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln stehen auf einer Aktivreise zu den Stränden der Costa Brava, der Costa del Sol und der Costa Blanca im Mittelpunkt. Hinzu kommen Wassersportarten wie Windsurfen, Hochseeangeln und Segeln. An den Stränden der Mittelmeerküste haben Sie die Gelegenheit, an einem Tauch- oder Surfkurs teilzunehmen und kleine Katamarane für individuelle Touren in den Küstenregionen auszuleihen. Tandemflüge mit dem Gleitschirm werden in bergigen Küstenregionen angeboten und in den Hafenstädten besteht die Möglichkeit, eine Segel- oder Motorjacht zu chartern. Auf einer Autoreise nach Spanien muss genügend Zeit eingeplant werden, denn die Küstenregionen und die Gebirgslandschaften der Pyrenäen liegen mehr als 1.300 Kilometer von westdeutschen Städten entfernt.

TOP