Wellness in Tschechien

In Tschechien befinden sich einige der bekanntesten Kurorte Europas. Seit Jahrhunderten werden in Franzensbad, Karlsbad und Marienbad in Westböhmen die warmen Thermalquellen zu Heilzwecken genutzt.

Wellness Tschechien
Wellness Tschechien - Marienbad

Die Kurorte Karlsbad, Marienbad und Franzensbad bilden gemeinsam das traditionelle Böhmische Bäderdreieck. Ergänzt werden die Kur- und Wellnesszentren um den Heilkurort St. Joachimstal, in dem das erste Radon-Heilbad der Welt entstand. Tschechien gilt als eine der Top-Adressen für einen Wellness-Urlaub in Mitteleuropa. Die Kurbäder blicken auf eine jahrhundertelange Tradition zurück und empfangen Sie mit reizvollen Jugendstil-Kurhäusern, eleganten Kurpromenaden und wunderschönen Kolonnaden-Gängen. Alten Überlieferungen zufolge wurden die heißen Thermalquellen in Karlsbad bereits im 14. Jahrhundert entdeckt und der römisch-deutsche Kaiser Karl VI. gründete an dieser Stelle den Vorläufer des heutigen Kurortes.

Die mineralhaltigen Quellen in den tschechischen Kurorten sprudeln noch heute mit einer Temperatur von bis zu 72 °C aus dem Boden und werden zur Behandlung von Stoffwechselstörungen und zur Linderung von rheumatischen Beschwerden eingesetzt. Die einstigen Kurorte haben sich heute zu modernen Wellness-Zentren entwickelt. In den meisten Hotels befinden sich exklusive Spa-Bereiche mit ausgedehnten Saunalandschaften. Bei Entspannungsmusik und Kerzenschein genießen Sie eine krampflösende Ganzkörpermassage oder ein Bad im wohltemperierten Thermalwasser. Der Relaxaufenthalt in einem Wellness-Hotel schließt häufig ein romantisches Candle-Light-Dinner und die kostenlose Benutzung der Spa-Bereiche ein. Verbinden Sie doch einfach Wellness mit einer Autoreise nach Tschechien.

Zu den Wellness-Angeboten in Tschechien gehören auch ausgefallene Verwöhnprogramme. Als Heimat des Pilsener Bieres stehen in einigen Wellness-Oasen in Karlsbad und Franzensbad Bierbäder auf dem Programm. Das Hopfengetränk wird auf Körpertemperatur erwärmt und Malz- und Moorextrakte entfalten während des Bades ihre heilkräftige Wirkung. In der Ortschaft Hustopeče erwartet Sie die erste Wein-Wellness-Therme in Tschechien zu einem Besuch. Angeboten werden Wein-Öl-Massagen, Peelingbehandlungen mit zerkleinerten Weintraubenkernen und rund 20 Heil- und Entspannungsverfahren, bei denen Wein aus Mähren als Grundlage dient. Ihren Wellness-Urlaub in Tschechien ergänzen Sie um zahlreiche Aktivitäten in der freien Natur und steigern auf diese Weise das körperliche Wohlbefinden.

TOP