Aktivreisen nach Ungarn

Reiten, Golf spielen und Radfahren gehören zu den beliebtesten Outdoor-Aktivitäten in Ungarn. Im Sommer lädt das warme Wasser des flachen Balatons zum Schwimmen und Windsurfen ein.

Aktivreisen Ungarn
Aktivreisen Ungarn - der Balaton

Auf eine mehr als 1000-jährige Tradition blickt die Pferdezucht in Ungarn zurück und zahlreiche Reisende aus ganz Europa entscheiden sich für einen Reiturlaub in dem Land. Uneingeschränkten Spaß auf dem Pferderücken genießen Sie in der ungarischen Puszta. Die Steppenregion erstreckt sich zwischen der Donau und der östlichen Landesgrenze und zählt zu den ältesten Kulturlandschaften Ungarns. Zahlreiche Reiterhöfe mit angeschlossener Reitschule befinden sich in der Puszta. Sie bieten neben der professionellen Reitausbildung geführte Ausritte in die Natur an. Meist gehören mehrere Gästezimmer oder Ferienwohnungen zum Reiterhof, die als Urlaubsunterkünfte vermietet werden. Für Abwechslung sorgt in der Puszta die Show der Csikós, bei der ungarische Reiter spektakuläre Reitmanöver im Wildwest-Stil vorführen.

Die Landschaften Ungarns werden von ausgedehnten Steppengebieten und hügeligen Regionen geprägt. Hochgebirgszüge gibt es nicht und Wanderungen und Radtouren führen meist durch ebenes Gelände oder an Flussufern entlang. Lange Fernradwege führen vom Westen des Landes bis an die östliche Grenze. Dabei durchqueren Sie kleine urige Dörfer, wogende Getreidefelder und grüne Weingärten. Auf einer Autoreise nach Ungarn können Sie die eigenen Fahrräder mithilfe des Dachgepäckträgers transportieren oder den fahrbaren Untersatz am Urlaubsort ausleihen.

Die Donau ist die wichtigste Wasserstraße in Ungarn und in den Flussniederungen bieten die zahlreichen Nebenarme erstklassige Voraussetzungen für Kanutouren. Im Sommer zieht es viele Pkw-Urlauber im Rahmen einer Aktivreise an den Balaton. Der Plattensee ist ein großes Binnengewässer im Herzen des Landes, auf dem Wassersportarten wie Segeln, Windsurfen, und Wasserski fahren angeboten werden. Der Aufenthalt am Balaton kann um Radtouren und Wanderungen in das Hinterland ergänzt werden. In einigen Ferienorten am Seeufer werden Ruder- und Tretboote vermietet. Darüber hinaus bieten die fischreichen Seen und Flüsse in Ungarn exzellente Bedingungen zum Angeln.

TOP