Städtereisen nach Ungarn

Im Rahmen einer Städtereise entdecken Sie die historischen Stadtzentren ungarischer Städte mit ihrem umfangreichen kulturellen Erbe.

Städtereisen Ungarn
Städtereisen Ungarn - Budapest

Über ein gut ausgebautes Netz an Autobahnen und Landstraßen sind die ungarischen Städte im Rahmen einer Autoreise zu erreichen. Die Anreise von Deutschland erfolgt über Österreich oder die Slowakei. In den Städten stehen Ihnen Hotels sämtlicher Kategorien, Ferienwohnungen mit landestypischer Einrichtung oder Zimmer in kleinen, familiär geführten Pensionen als Unterkunft zur Auswahl. Eine Städtereise nach Ungarn können Sie in Eigenregie planen und durchführen oder die Organisation einem Reiseveranstalter überlassen. Bei letzterer Variante besteht die Möglichkeit, Tickets für kulturelle Veranstaltungen mitzubuchen und eine detaillierte Reiseroute ausarbeiten zu lassen.

Zu den bedeutendsten Reisezielen für eine Städtereise in Ungarn gehört die Hauptstadt Budapest. Die weltoffene Metropole entstand durch die Zusammenlegung der beiden Stadtteile Buda und Pest. Das Stadtgebiet erstreckt sich zu beiden Seiten des Donau-Ufers und zahlreiche Brücken dominieren das Antlitz der ungarischen Hauptstadt. Hoch über dem Fluss erhebt sich die Fischerbastei auf dem Burgberg mit ihren zinnengekrönten Mauern und der Matthiaskirche. Das gesamte Burgensemble wurde aufgrund seiner einzigartigen Architektur in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Einen herrlichen Blick auf das monumentale Parlamentsgebäude haben Sie von der Kettenbrücke, die ein Wahrzeichen Budapests ist. Sehenswert sind die Große Markthalle und die Große Synagoge im Stadtteil Pest.

Eine Städtereise nach Debrecen führt Sie in die zweitgrößte Metropole des Landes. Die Stadt liegt mitten in der Hortobagy-Puszta und im Stadtzentrum erheben sich einige historische Barockbauten und Gebäudeensemble im klassizistischen Stil. Eine Städtereise in die nordungarische Stadt Eger führt Sie in die Weinhauptstadt des Landes. Zahlreiche Weinkeller und Weinstuben befinden sich im Stadtzentrum. Dort können Sie die edlen Tropfen verköstigen, die in den Weinanbaugebieten rund um Eger produziert werden. Die Stadt verfügt über eine Thermalquelle, die ein Bad im Zentrum speist. Unmittelbar an der österreichischen Grenze liegt darüber hinaus die Universitätsstadt Sopron, die Sie mit einem hervorragend erhaltenen barocken Stadtzentrum empfängt.

TOP