Flugreisen nach Asien

Auf der arabischen Halbinsel, im Indischen Ozean und im Zentrum des asiatischen Kontinentes liegen zahlreiche Länder, die sich als Urlaubsziel für eine Flugreise anbieten. Die Flugzeit variiert in Abhängigkeit vom Reiseziel zwischen drei und 12 Stunden.

Flugreisen Asien
Flugreisen Asien

In Südostasien gehören die Länder Thailand und Vietnam zu den populärsten Reisezielen. Ein Direktflug dauert von Frankfurt/M. rund 11 Stunden. In Thailand werden die Hauptstadt Bangkok und der internationale Flughafen auf der Insel Phuket von europäischen und asiatischen Fluggesellschaften angeflogen. Nach Vietnam biete nur Vietnam Airlines Direktflüge nach Hanoi und Hoh-Chi-Minh-Stadt an. Lufthansa, Air France und Turkish Airlines steuern das Land in Südostasien mit einem Zwischenstopp an.

In Zentralasien gehört die aufstrebende Wirtschaftsmacht China zu den beliebtesten Reisezielen. Peking, Shanghai und Hongkong zählen zu den Zielen, die von Europa aus am häufigsten per Direktflug angesteuert werden. Die Flugzeit in das Reich der Mitte liegt zwischen zehn und elf Stunden. Nonstop-Flüge werden von Frankfurt/M. und München angeboten. Weitere Flugverbindungen sehen einen Zwischenstopp in einem Emirat am Golf vor. Die Gesamtflugzeit erhöht sich bei dieser Variante um mehrere Stunden. Bei einem Direktflug nach Japan müssen Sie mit einer Flugdauer von rund 12 Stunden rechnen. Das Land an der asiatischen Pazifikküste wird von Lufthansa, Japan Airlines und All Nippon Airways im Rahmen einer Nonstop-Verbindung angeflogen.

Ein Traumziel mit weißen Stränden und bunten Unterwasserwelten ist die Inselgruppe der Malediven. Das beliebte Winterreiseziel wird von einigen Charterfluggesellschaften im Direktflug angesteuert. Ankunftspunkt ist der internationale Flughafen von Male. Von dort erfolgt der Transfer zum Urlaubsort mit Schnellbooten oder mit dem Wasserflugzeug. Die Flugdauer auf die Malediven liegt bei rund neun Stunden. Deutlich kürzer ist eine Flugreise in das Emirat Dubai am Persischen Golf. Nach einer Flugzeit von rund sechseinhalb Stunden landen Sie auf dem internationalen Flughafen, der sich rund fünf Kilometer südöstlich vom Zentrum der Millionenmetropole befindet. Dubai wird von der Lufthansa, Air Berlin und Condor sowie von weiteren internationalen Fluggesellschaften im Rahmen eines Nonstop-Fluges angeflogen.

Zu den aufstrebenden Reisezielen in Asien gehört Indien. Mit dem Taj Mahal, dem Palast der Winde und der alten Kaiserstadt Fatehpur Sikri hat das Land eindrucksvolle Kulturschätze zu bieten. Hinzu kommen sonnenverwöhnte Traumstrände und pulsierende Metropolen wie Dehli, Mumbai und Kalkutta. Ein Nonstop-Flug von Deutschland nach Indien dauert rund 7 Stunden und 30 Minuten. Am häufigsten wird der internationale Airport Indira Gandhi in der Hauptstadt Neu-Dehli angeflogen. Mit rund 30 Millionen Fluggästen im Jahr ist er das wichtigste Luftdrehkreuz in Indien.

Vergleichsweise kurz ist die Flugzeit in die Türkei und nach Israel. Beide Länder liegen im östlichen Mittelmeerraum und empfangen Sie mit wertvollen Kulturschätzen und traumhaften Stränden. Die Türkei ist ein beliebtes Pauschalreiseziel und eine Flugreise dauert zwischen 2,5 und 3 Stunden. Ankunftsflughäfen befinden sich in Istanbul, Bodrum, Dalaman und Antalya. Israel ist ein populäres Ziel für Kulturreisende und Pilger. Das Land gilt als die Wiege von drei Weltreligionen. Eine Flugreise nach Tel Aviv dauert von Frankfurt/M. rund vier Stunden. Der Airport Ben Gurion liegt 25 Kilometer von der Hafenstadt Tel Aviv und etwa 50 Kilometer von Jerusalem entfernt. Er dient als Ausgangspunkt für eine Weiterreise zum Toten Meer, zu den christlichen Kultstätten in Jerusalem und zum See Genezareth.

TOP