Kreuzfahrt Grönland

Eine Kreuzfahrt nach Grönland führt Sie an die Küsten der größten Insel der Erde, deren Landmasse größtenteils von Gletschern bedeckt ist. Sie lernen eine fantastische Naturlandschaft mit schroffen Felsklippen, gewaltigen Gletschern und spektakulären Fjorden kennen.

Kreuzfahrt Grönland
Kreuzfahrt Grönland - Prince-Christian-Sound

Auf einer Grönland Kreuzfahrt folgen Sie den Spuren der Wikinger, die im frühen Mittelalter bis an die nordamerikanische Küste vorstießen und auch in Grönland Station machten. Die Insel im Nordmeer beeindruckt mit einer überwältigenden Naturkulisse. Lange Fjorde ziehen sich vom Küstenrand bis tief in das Landesinnere und gewaltige Gletscher bedecken weite Teile der Insel. Auf einer Grönland Kreuzfahrt beobachten Sie Wale und Seehunde im eisigen Meer und mit etwas Glück erspähen Sie von der Reling aus einen Eisbären auf dem Treibeis. Jeder Landgang in Grönland ist von einzigartigen Eindrücken in der gewaltigen Naturlandschaft geprägt. Aufgrund der starken Vereisung sind Landausflüge nur in den südlichen Küstenregionen möglich.

Kreuzfahrten nach Grönland werden im Rahmen einer Transatlantik Kreuzfahrt oder in Kombination mit einer Island Kreuzfahrt angeboten. Als Spezialist für Nordland Reisen bieten auch die Hurtigruten Seereisen zu der Nordatlantikinsel an. Auf der Kreuzfahrt entlang der Westküste lernen Sie die Heimat der Inuit kennen, deren Siedlungen in Küstennähe zum Teil nur auf dem Seeweg erreichbar sind. Zwischenstopps werden in der Hauptstadt Nuuk, in Sisimiut oder in Paamiut eingelegt. Sie haben die Gelegenheit, sich einer Hundeschlitten-Expedition anzuschließen oder an einem Reitausflug mit Island-Pferden teilzunehmen. Die Ausflüge können als Komplettpaket vor Reiseantritt oder direkt an Bord des Kreuzfahrtschiffes gebucht werden. In der Hauptstadt Nuuk stehen unter anderem ein Besuch im Nationalmuseum und eine Walbeobachtungstour auf dem Programm. Ein Highlight der Grönland Kreuzfahrt ist ein Bootsausflug zum Eisfjord von Ilulissat. In der Diskobucht treiben Eisschollen und Eisberge am Schiff vorbei, die in zahlreichen Blauschattierungen leuchten.

Grönland Kreuzfahrten nehmen in der Hansestadt Hamburg oder in Bremerhaven ihren Anfang. Die Seereisen erstrecken sich über einen Zeitraum von 18-25 Tagen und werden mit hochmodernen Kreuzfahrtschiffen durchgeführt. Am häufigsten werden Grönland Kreuzfahrten mit einem Zwischenstopp in Island kombiniert. Nachdem Sie einen Abstecher in die Hauptstadt Reykjavik gemacht haben, nimmt das Schiff Kurs Richtung Nordwesten. Sie passieren den Prins-Christian-Sund und kreuzen anschließend in der Davisstraße. Gewaltige Gletscher, deren Ausläufer erst auf Meereshöhe enden, erwarten Sie bei Ilulissat. In einigen Buchten werden Sie mit den Zodiacs an Land gebracht, da in der Wildnis keine Anlegemöglichkeit für Kreuzfahrtschiffe besteht. Wanderungen führen Sie durch eine bizarre Welt aus Eis und Stein. Lediglich Moose und Flechten sorgen für bunte Farbtupfer in der kargen Polarlandschaft.

Auf einer Grönland Kreuzfahrt verbringen Sie einige Tage auf hoher See, in denen Sie die Annehmlichkeiten des schwimmenden Hotels in vollen Zügen genießen können. Auf mehreren übereinanderliegenden Decks stehen Ihnen zahlreiche Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten zur Auswahl. Eingehüllt in eine warme Decke atmen Sie an einer geschützten Stelle auf dem Außendeck tief die frische Polarluft ein und genießen den Blick auf die tiefblaue Wasseroberfläche des Nordatlantiks. Das gesamte Schiff können Sie auf einer Panoramapromenade umrunden und sich in einem von mehreren Cafés einen Cappuccino gönnen.

Die Kreuzfahrtschiffe sind mit einem Wellnessbereich ausgestattet, wo Sie mehrere Saunen, Dampfbäder und Massagesalons finden. In der Beauty-Oase unterziehen Sie sich einer professionellen Gesichtsbehandlung und im Fitness-Center halten Sie sich auf der Grönland Kreuzfahrt körperlich fit. Sie haben die Wahl zwischen Kabinen unterschiedlicher Kategorien, die sich hinsichtlich der Lage im Schiff, der Größe und des Preises unterscheiden. Neben Innenkabinen ohne Fenster sind die Kreuzfahrtschiffe mit Außenkabinen, Balkonkabinen und kleinen Suiten ausgestattet. Jede Unterkunft verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche, WC und Föhn. Fernseher, Safe und Bordtelefon sind Bestandteil aller Kabinen. Die Verpflegung im Rahmen eines Vollpension-Arrangements beinhaltet drei Mahlzeiten täglich sowie Tischgetränke wie Wasser, Softdrinks und Tischwein.

Zur Übersicht Kreuzfahrten Amerika >>
Zur Übersicht Kreuzfahrten >>
Zur Startseite Reiselexikon >>

TOP