Rad und Schiff

Rad und Schiff – hinter dieser Begrifflichkeit verbergen sich Kombinationsreisen, die sich aus einer Kreuzfahrt und einem Radurlaub zusammensetzen. Auf Reisen dieser Art werden Fahrräder an Bord des Kreuzfahrtschiffes mitgeführt, die während der halb- oder ganztägigen Zwischenstopps als Fortbewegungsmittel zum Einsatz kommen.

Rad und Schiff
Rad und Schiff - an der Mosel

Rad und Schiff Kombinationsreisen sind eine abwechslungsreiche Mischung aus Aktivurlaub und erholsamen Tagen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Die Reisen führen in landschaftlich besonders reizvolle Regionen Europas und schließen mehrstündige Fahrradtouren an bestimmten Tagen ein. In Abhängigkeit von der Urlaubsregion kommen moderne Flusskreuzfahrtschiffe, traditionelle Segelschiffe oder moderne Motorschiffe zum Einsatz. Leihfahrräder werden Ihnen für die Dauer der Reise vom Veranstalter zur Verfügung gestellt und an Bord des Kreuzfahrtschiffes mitgeführt. Rad und Schiff Reisen werden im UNESCO-Weltkulturerbe Mittelrheintal, auf der Mosel, auf der Donau, im niederländischen Wattenmeer und in den Polder- und Seenlandschaften Nord- und Südhollands angeboten. Sie erstrecken sich meist über einen Zeitraum von 7-8 Tagen und schließen die Verpflegung im Rahmen einer Vollpension ein.

Die malerischen Flachlandregionen Hollands sind ein klassisches Ziel für eine Rad und Schiff Kombinationsreise. Sie übernachten an Bord eines komfortabel ausgestatteten Motorschiffes und unternehmen täglich eine Radtour mit einer Gesamtlänge zwischen 25 und 50 Kilometern. Startpunkt der Reise ist häufig die niederländische Hauptstadt Amsterdam, wo am Nachmittag die Einschiffung erfolgt. Im Verlauf der Reise lernen Sie malerische Grachtenstädte wie Harlem, pulsierende Metropolen wie Rotterdam und herrliche Naturlandschaften in den Polderregionen kennen. Die Teilnahme an den Radtouren ist fakultativ, und wenn Sie einmal nicht in die Pedale treten wollen, genießen Sie den Aufenthalt an Bord und lassen auf dem Sonnendeck die Seele baumeln.

An der niederländischen Nordseeküste werden Rad und Schiff Reisen im Nationalpark Wattenmeer angeboten. Die siebentägigen Kreuzfahrten werden mit einem traditionellen Großsegler durchgeführt, der Sie zu mehreren Inseln vor der niederländischen Küste bringt. Das Fahrrad ist immer dabei, und nachdem Sie im Hafen vor Anker gegangen sind, brechen Sie zu Radtouren durch Dünen, Salzwiesen und kleine Fischerdörfer auf. Die Schiffe verfügen über außen liegende Doppelkabinen mit Bad, einen großen Salon mit Bar und zahlreiche Sitzgelegenheiten auf dem Holzdeck. Im Rahmen dieser siebentägigen Reise lernen Sie die landschaftlichen Besonderheiten der Nordseeinseln Texel, Terschelling und Vlieland kennen.

Ein besonderes Erlebnis ist eine Kreuzfahrt auf der Donau in Österreich, die von mehreren Radtouren unterbrochen wird. Diese Rad und Schiff Kombinationsreisen nehmen in Passau ihren Anfang, führen durch das malerische Donautal in der Wachau bis nach Wien und enden schließlich nach 7-9 Tagen wieder am Ausgangspunkt. Mit dem Fahrrad erkunden Sie die uralte Kulturlandschaft in Oberösterreich und statten der romantischen Burg Klam, dem Kloster Melk und der Innenstadt von Wien einen Besuch ab. Zu den landschaftlichen Höhepunkten dieser Reise gehört die Fahrt entlang der Schlögener Donauschlinge, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde.

Im Westen Deutschlands lädt das romantische Mittelrheintal mit seinen zahlreichen Burgen und dem berühmten Felsen der Loreley zu einer außergewöhnlichen Rad und Schiff Reise ein. Mit einem komfortabel ausgestatteten Flusskreuzfahrtschiff starten Sie in Koblenz am Deutschen Eck und folgen dem mächtigen Strom flussaufwärts bis zur Mündung des Neckars. Radtouren führen Sie durch die Weinberge im landschaftlich reizvollen Rheingau bei Rüdesheim, in die Universitätsstadt Heidelberg und in die historische Innenstadt von Mainz.

Eine wunderschöne Kombinationsreise führt von Koblenz aus die Mosel hinauf bis nach Saarburg. An Bord des modernen Kreuzfahrtschiffes entspannen Sie auf dem geräumigen Sonnendeck und sehen Weinberge, Burgen und kleine Weindörfer mit alten Fachwerkhäusern an sich vorüberziehen. Radtouren führen an mehreren Tagen am Moselufer entlang. Sie machen einen Abstecher in die Fachwerkstadt Cochem, besichtigen das antike Bauwerk der Porta Nigra in Trier und erkunden im Fahrradsattel das reizvolle Städtchen Saarburg mit seinen Barockbauten und Fachwerkhäusern.

Zur Übersicht Kreuzfahrten Europa >>
Zur Übersicht Kreuzfahrten >>
Zur Startseite Reiselexikon >>

TOP