Rundreisen durch die Türkei

Fantastische Landschaften, das antike Erbe der Lyker, Römer und Griechen und Metropolen mit orientalischem Flair – eine Rundreise durch die Türkei ist ein faszinierender Ausflug in die Geschichte kombiniert mit Urlaubsgenuss an kilometerlangen Sandstränden.

Rundreise Türkei
Rundreise Türkei - Ägäis

Eine Rundreise durch die Türkei führt Sie in ein Land an der Schnittstelle zweier Kulturkreise. Der Bosporus trennt in der Millionenmetropole Istanbul den europäischen Teil des Landes vom asiatischen Teil. Hier treffen europäische Lebensweise und orientalisches Flair aufeinander und verschmelzen zu einer Einheit. Eine Türkei Rundreise führt Sie zu den steinernen Hinterlassenschaften antiker Völker und in atemberaubende Naturlandschaften. Im Verlauf der acht- bis vierzehntägigen Reise besuchen Sie UNESCO-Welterbestätten, unternehmen einen Bootsausflug zu lykischen Felsengräbern und baden an den endlosen Stränden der türkischen Riviera. Nicht nur geschichtsinteressierte Urlauber kommen auf einer Rundreise durch die Türkei auf ihre Kosten. Naturliebhaber und Kulturfreunde werden von den Landschafts- und Kunstschätzen des Landes gleichermaßen begeistert sein und mit unvergesslichen Eindrücken die Rückreise in die Heimat antreten.

Die ungeheure Fülle an Kulturgütern in der Türkei entdecken Sie entweder auf einer 12-15-tägigen Rundreise durch das ganze Land oder auf einer 8-10-tägigen Reise, die Sie in eine bestimmte Region führt. Zahlreiche Reiseveranstalter bieten Komplettpakete an, sich an bestimmten Themenschwerpunkten orientieren. Neben Rundreisen durch Kappadokien, die Sie zu den landschaftlichen und kulturellen Attraktionen dieser Region führen, werden thematisch ausgerichtete Rundreisen zu den antiken Stätten der Lyker, Griechen und Römer angeboten. Eine Sonderform der Türkei Rundreise schließt einen mehrtägigen Badeaufenthalt an den Stränden der türkischen Riviera im Süden des Landes ein.

Bei der Mehrzahl aller organisierten Türkei Rundreisen ist der Flug von einem europäischen Flughafen im Reisepreis inkludiert. Ankunftsort ist entweder die Millionenmetropole Istanbul oder das touristische Zentrum Antalya im Süden der Türkei. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von einer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt, die Sie während der gesamten Rundreise begleiten wird. Auf dem Transfer zu den Sehenswürdigkeiten werden Sie mit regionsspezifischen Informationen und Details zu geschichtlichen Hintergründen versorgt. Darüber hinaus steht Ihnen die Reiseleitung als kompetenter Ansprechpartner zu allen Fragen rund um Land und Leute zur Verfügung.

Der Transfer innerhalb der Türkei erfolgt mit modernen Reisebussen, die über eine Klimaanlage und ein Bord-WC verfügen. In Abhängigkeit von der Personenanzahl innerhalb der Reisegruppe kommen in einzelnen Fällen auch klimatisierte Minibusse zum Einsatz. Unterwegs ergibt sich häufig ein reger Gedankenaustausch mit den Mitreisenden. Eintrittsgelder und Führungen sind auf einer organisierten Türkei Rundreise im Paketpreis enthalten, sofern ein Besuch der kostenpflichtigen Einrichtungen, Ausgrabungsstätten und Museen im Reiseprogramm vorgesehen ist. Zusätzliche Kosten fallen lediglich für Ausflüge an, die vor Ort angeboten werden und an denen Sie nicht teilnehmen müssen.

Rundreise Türkei
Rundreise Türkei - Kappadokien

""Die beste Reisezeit für eine Rundreise durch die Türkei liegt im Frühling und Herbst. In den Sommermonaten zwischen Ende Juni und Mitte September ist es häufig drückend heiß und längere Besichtigungstouren gestalten sich entsprechend anstrengend. Im Rahmen einer organisierten Rundreise sind die Übernachtungskosten im Pauschalpreis enthalten. Sie schlafen in Mittelklassehotels, deren Zimmer mit einem Bad mit Dusche und WC ausgestattet sind. Grundsätzlich beziehen sich die angegebenen Preise auf die Übernachtung im Doppelzimmer bei einer Belegung mit zwei Personen. Einzelzimmer können auf Wunsch separat gebucht werden, wobei in der Regel ein Preisaufschlag vom Reiseveranstalter erhoben wird. Einige Anbieter haben kombinierte Rundreisen im Programm, die einen Badeurlaub nach Abschluss der Besichtigungstour einschließen. Auf diesen Reisen beziehen Sie während des Strandurlaubs ein Hotelzimmer in einer 4-5-Sterne-Anlage an der türkischen Riviera, die meist in unmittelbarer Strandnähe liegt.

Die Verpflegung auf einer Rundreise durch die Türkei erfolgt im Rahmen einer Halbpension und schließt das Frühstück im Hotel und eine warme Abendmahlzeit ein. Morgens bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet und abends lassen Sie sich die Spezialitäten der türkischen Küche schmecken. In Abhängigkeit vom Veranstaltungsprogramm und von der Dauer unterscheiden sich Türkei Rundreisen preislich voneinander. Auf einigen Rundreisen ist ein Inlandsflug vorgesehen, der Sie von den nördlichen Regionen des Landes in den Süden der Türkei bringt. Dieser Baustein ist Bestandteil von Reisen, die Besuche der antiken Stätten an der türkischen Ägäis und in Kappadokien einschließen.

Außergewöhnliche Eindrücke erwarten Sie auf einer individuellen Rundreise mit dem Mietwagen durch die Türkei. Diese rund zweiwöchigen Reisen haben einige Anbieter im Portfolio. Die Veranstalter übernehmen dabei im Vorfeld die gesamte Organisation der Tour von der Buchung des Mietwagens über die Reservierung der Hotelzimmer bis hin zur Tourenplanung. Das Leihfahrzeug steht am Ankunftstag am Flughafen zur Abholung bereit und nach der schnellen Erledigung der Formalitäten nimmt die Rundreise ihren Anfang. Meist sind die Fahrzeiten auf den einzelnen Tagesabschnitten bewusst kurz gehalten, um Ihnen mehr Zeit zur Besichtigung der Attraktionen des Landes einzuräumen.

Ein fester Bestandteil jeder Türkei Rundreise ist eine Stadtrundfahrt durch Istanbul mit der Besichtigung der Hagia Sophia. Die Basilika mit dem mächtigen Kuppelgewölbe wurde im 6. Jahrhundert errichtet und gehört zu den bedeutendsten Bauwerken der Spätantike. Auf einigen Rundfahrten sind eine Bootsfahrt auf dem Bosporus und der Besuch einer Aufführung der "Tanzenden Derwische" Bestandteil des Programms.

Zu den Highlights einer Türkei Rundreise gehören Ausflüge zu den archäologischen Ausgrabungsstätten in Ephesos, Pergamon und Troja. Das antike Troja erlangte weltweite Bekanntheit durch das Trojanische Pferd, das die Eroberung der antiken Stadt und deren späteren Untergang einleitete. In Ephesos besichtigen Sie die antiken Ruinen der Griechen und Römer und die Überreste des Tempels der Artemis. In Pergamon erheben sich zahlreiche Bauwerke, die zwischen dem 4. Jahrhundert v. Chr. und dem 1. Jahrhundert n. Chr. errichtet wurden. Die Fundamente des Pergamon-Altars, des Zeus-Tempels und die Ruinen des Trajantempels zählen zu den bedeutendsten Bauwerken in der antiken Stadt.

Faszinierende Natur- und Kulturlandschaften erwarten Sie in Kappadokien. Die Region liegt rund 300 Kilometer östlich der türkischen Hauptstadt Ankara und empfängt Sie mit bizarren Felsformationen, grünen Flussauen und zahlreichen Felsengräbern und Höhlenkirchen. Im 4. Jahrhundert n. Chr. wurden die Wohnhöhlen in den Bergen angelegt und Bänke, Altäre und Taufbecken aus dem weichen Tuffgestein geschlagen. Frühchristliche Wandmalereien zeigen Szenen aus dem Alltagsleben der Menschen und religiöse Handlungen. Ganze Städte wurden innerhalb des Felsenlabyrinths angelegt, die sich über bis zu acht Stockwerke erstrecken. Die ausgedehnten Höhlensysteme wurden in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen und die Besichtigung der Anlagen gehört zu den Höhepunkten einer Türkei Rundreise.

Zur Übersicht Rundreisen Asien >>
Zur Übersicht Rundreisen >>
Zur Startseite Reiselexikon >>

TOP